Banner
Banner
Brandstifter von Wabern gefasst
Samstag, den 20. September 2014 um 13:19 Uhr

©Archivfoto: nh24 | WittkeWabern. Rund 10 Wochen nach dem Brandanschlag auf ein Mehrfamilienhaus in Wabern scheint einer der Täter gefasst. Wie Radio FFH am Samstag berichtet, sitzt ein Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Gegen weitere nh24 FotostreckePersonen laufen Ermittlungen der Sonderkommission »Landgraf«. Zuletzt hatte ein Privatmann eine Belohnung von 3.000 Euro ausgesetzt.

 
Gedenktafel soll an Flucht und Vertreibung erinnern
Samstag, den 20. September 2014 um 12:30 Uhr

©Grafik: privat | nhSchwalmstadt-Treysa. Wo einst ein Zigarettenautomat am Bahnhofsgebäude in Treysa hing, soll auf die Initiative von Horst W. Gömpel schon in wenigen Wochen eine Gedenktafel für die Vertriebenen aus dem Sudentenland an Flucht und Vertreibung erinnern. Gemeinsam mit dem Kirchberger Markwart Lindenthal hat Gömpel die Tafel gestaltet und den Text formuliert. Die Bronzetafel (Bild) wird Lutz Lesch umsetzten.

 
»Die Schlitzer Antwort auf Halloween«
Samstag, den 20. September 2014 um 07:35 Uhr

©Foto: privat | nhSchlitz. Im Zweijahresrhythmus findet das „Schlitzer Runkelrübenfest“ statt. Als die Schlitzer Antwort auf Halloween ist es inzwischen weit über die Grenzen des Schlitzerlandes bekannt und beliebt. Um die alte Tradition, im Herbst die Häuser und Höfe mit leuchtenden Fratzen zu schmücken, wieder aufleben zu lassen, wird seit einigen Jahren das Runkelrübenfest  in Schlitz gefeiert.

 
Mit den Füßen im Laub
Samstag, den 20. September 2014 um 07:06 Uhr

Wild und Wald - Ferienspieltage im Wildpark Knüll in den Herbstferien ©Foto: privat | nhWild und Wald - Ferienspieltage im Wildpark Knüll in den Herbstferien
Homberg. Der Wildpark Knüll bietet in den Herbstferien wieder eine dreitägige Ferienaktion an und damit Natur pur für Kinder der Region. In der ersten Ferienwoche von Montag, 20. Oktober bis Mittwoch, 22. Oktober, läuft die Aktion „Wild und Wald“ für Kinder von der 1. bis 4. Klasse.

 
Bischof fordert Aufnahme weiterer Flüchtlinge
Samstag, den 20. September 2014 um 06:53 Uhr

Bischof Dr. Hein und Dekan Dr. Lückhoff überreichen medizinische Geräte an Bischof Ghattas ©Foto: privat | nhKassel | Libanon. Ein Bild von der aktuellen Lage vor Ort machte sich der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Dr. Martin Hein, auf seiner Reise in den Libanon vom 13. bis zum 17. September 2014. Er besuchte Christen aus der rum-orthodoxen Kirche im Libanon und in Syrien, überreichte in Deutschland gesammelte Hilfsgüter und suchte das Gespräch mit syrischen Flüchtlingen.

 
Feuerwehreinsatz nach Kleinunfall auf B 49
Freitag, den 19. September 2014 um 22:15 Uhr

©Foto: nh24 | WeitzelRomrod. Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten kam es am Freitagmittag auf der Bundesstraße 49 zwischen Romrod und Alsfeld. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr ein Auto auf einen Kleinlaster auf, durch den Aufprall liefen Betriebsstoffe aus.

 
Verletzte und hoher Schaden bei Unfällen auf A 4 und A 5
Freitag, den 19. September 2014 um 21:50 Uhr

SymbolfotoAlsfeld | Kirchheim. Am Freitag kam es  um 11 Uhr zeitgleich zu zwei schweren Unfällen auf der A 4 und der A 5. Ein 50-jähriger Mann aus Chemnitz befuhr mit seinem Wohnwagengespann die A 4 von Bad Hersfeld in Richtung Kirchheim. Kurz vor dem Kirchheimer Dreieck fuhr ein 65-jähriger Autofahrer aus Wettenberg auf das vor ihm fahrende Gespann auf, wie ein Sprecher der Polizei in Bad Hersfeld informiert.

 
2. Oktoberfest im Stadl der SilberseeAlm – 2. + 3. Oktober 2014
Freitag, den 19. September 2014 um 21:33 Uhr

Rainer IrrsinnMit „Reiner Irrsinn“, den „Knüllknallern“ und „Stefan aus dem Voralpenland“
Frielendorf. Zum zweiten Mal feiert die SilberseeAlm Oktoberfest. Dieses Jahr im Stadl, der neu errichteten Festscheune am Silbersee. Und dieses Mal lässt es das bayrische Wirtshaus mitten in Nordhessen so richtig krachen. Am 2. Oktober um 20 Uhr kommt „Reiner Irrsinn“ mit seiner neuen Single „Gefühl ist eine Achterbahn“ und vollem Party-Programm.

 
3. Rock over Ziegenhain startet morgen im Räumchen
Freitag, den 19. September 2014 um 21:27 Uhr

©Grafik: privat | nhSchwalmstadt-Ziegenhain. Bereits zum dritten Mal lädt die Ziegenhainer Burschenschaft morgen (20. September 2014) ins "Räumchen" ein. Waren es bei den ersten Auflagen des kleinen Rockspektakels noch Nachwuchsbands, so haben die Jungs und Mädels um Felix Stübing in diesem Jahr niemand geringeren als die in der Region und darüber hinaus bekannte Band „Born Wild“ engagiert.

 
15. Lollslauf in entscheidenden Vorbereitungswochen
Freitag, den 19. September 2014 um 17:50 Uhr

©Foto: privat | nhBad Hersfeld. Der 15. Bad Hersfelder Lollslauf startet am 12. Oktober erstmals mit dem Rennen der Handbiker. Diese Disziplin wurde im vergangenen Jahr mit in das Programm in Bad Hersfeld aufgenommen, um dem Thema Inklusion auch bei der größten Laufveranstaltung Osthessens ein Gewicht zu geben.

 
16-Jähriger verliert nach Motorradunfall sein Leben
Freitag, den 19. September 2014 um 15:44 Uhr

SymbolfotoMünchhausen| Wollmar. Tödliche Verletzungen erlitt ein 16-Jähriger am Freitag auf der Bundestraße 236. Der junge Mann fuhr kurz nach 13 Uhr mit seinem Yamaha Moped von Wollmar in Richtung Battenberg. Nach bisherigen Ermittlungen kam er ausgangs einer leichten Rechtskurve auf dem feuchten Asphalt zu Fall und rutschte mit der Maschine in den Gegenverkehr. Hier wurde er von einem entgegenkommenden VW Caddy frontal erfasst.

 
43-Jähriger bei Chemieunfall leicht verletzt
Freitag, den 19. September 2014 um 15:40 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhLohfelden. Ein Arbeitsunfall, bei dem am Freitag eine verwechselte Flüssigkeit beim Nachfüllen eines Schmiermittels in eine Maschine eine chemische Reaktion auslöste, verlief nach letzten Erkenntnissen glimpflich. Lediglich ein Arbeiter der Firma in der Matthäus-Merian-Straße in Lohfelden musste wegen einer Hautreizung ärztlich behandelt werden. 

 
Mofa landet im Brunnen
Freitag, den 19. September 2014 um 14:13 Uhr

SymbolfotoMarburg. In der Nacht zu Freitag stahl ein Unbekannter in der Friedrichstraße, Ecke Wilhelmstraße in Marburg einen Roller Explorer Racer und entsorgte ihn später in dem Brunnen am Friedrichsplatz. Die Feuerwehr musste das auslaufende Öl und Benzin im Brunnen binden. Das Wasser wurde durch die Feuerwehr komplett abgepumpt.

 
Flüchtlingswelle unverändert hoch
Freitag, den 19. September 2014 um 14:02 Uhr

SymbolfotoKassel | Gießen | Fulda. Auch in dieser Woche sind bei der Bundespolizeiinspektion Kassel von Montag bis Donnerstag insgesamt 15 unerlaubt eingereiste Personen registriert worden. In Kassel waren drei 17-Jährige aus Somalia und Indien gestrandet.
Zwei von ihnen kamen mit dem Zug an. Einer meldete sich direkt bei der Ausländerbehörde. In allen Fällen wurde das Jugendamt der Stadt Kassel informiert.

 
»Bock geschossen«: Mit 127 km/h in 70er Zone
Freitag, den 19. September 2014 um 13:52 Uhr

©Symbolfoto: nh24 | WittkeSchrecksbach | Homberg. Nach dem 24 Stunden Blitzmarathon zieht die Polizei im Schwalm-Eder-Kreis eine insgesamt positive Bilanz. Im Schwalm-Eder-Kreis wurde in der genannten Zeit an insgesamt 12 Messstellen geblitzt. Drei Messstellen davon wurden von den Kommunen eingerichtet. 1877 Verkehrsteilnehmer nahmen die Beamten ins Visier, bei 185 Fahrzeugen wurden Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt.

 
46-jähriger stirbt nach Unfall mit Straßenbahn
Freitag, den 19. September 2014 um 13:41 Uhr

SymbolfotoKassel. Bei einem Unfall auf der Weserstraße in Kassel ist am Freitag ein 46 Jahre alter Mann aus Fuldatal ums Leben gekommen. Wie Polizeisprecher Wolfgang Jungnitsch informiert, wollte er gegen 11:40 Uhr die Weserstraße in Höhe der Hausnummer 5 in Richtung Finanzamt überqueren. Dabei übersah er offenbar in der Straßenmitte eine auf der Weserstraße in Richtung Altmarkt stadteinwärts fahrende Straßenbahn und wurde von dieser trotz Notbremsung erfasst.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. September 2014 um 15:56 Uhr
 
Randalierer versenken Auto im Bach
Freitag, den 19. September 2014 um 13:34 Uhr

SymbolfotoWitzenhausen. Von dem Gelände eines Autohauses in der Straße Am Eschenbornrasen in Witzenhausen schoben in der Nacht zu Freitag Randalierer einen Pkw in den Bach »Gelster«. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter aus reiner Zerstörungswut handelten.

 
Musical trifft auf Pop – Karin George Solo
Freitag, den 19. September 2014 um 13:10 Uhr

Karin George ©Foto: Sander | nhPremiere am 26. September im Wirtshaus der SilberseeAlm
Frielendorf
. Sie begeistert mit ihren Musical-Veranstaltungen hunderte von Menschen mit großem oder kleinem Ensemble und aufwändiger Bühnentechnik. Aber sie kann auch ganz anders. Die SilberseeAlm erlebt am 26. September eine Premiere: Das Karin George-Soloprogramm.

 
Nach Einbruchserie: Das ist der Täter
Freitag, den 19. September 2014 um 13:03 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhHünfeld | Burghaun. Nach der Serie von über 20 Einbrüchen in Wohnhäuser und Gartenhütten im Raum Hünfeld und Burghaun fahndet die Polizei jetzt mit einem Foto nach dem Täter. Wie bereits berichtet, konnten die Ermittler der Fuldaer Kriminalpolizei die jüngsten Einbrüche im Hünfelder Land mit einer Serie gleichgelagerter Einbrüche, die vor fast genau einem Jahr im Bodenseeraum begangen wurde, zusammenführen.

 
VB: Einbrecher scheitern; Stromkabel durchtrennt u.a.
Freitag, den 19. September 2014 um 12:21 Uhr

SymbolfotoEinbrecher scheitern an Türen
Schlitz. In der Nacht zu Donnerstag scheiterten in Schlitz zwei Einbrüche in eine Bäckerei und eine Gaststätte. Die Täter versuchten bei der Bäckerei in der Bahnhofstraße und einem Lokal in der Salzschlirfer Straße Türen aufzuhebeln, was ihnen aber nicht gelang. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 1.000 Euro.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 19. September 2014 um 15:50 Uhr
 
DIE KOLUMNE: Die Wahl
Freitag, den 19. September 2014 um 11:37 Uhr

Rainer SanderSchwalmstadt. Es wurde wieder gewählt. Aber Wahlen verlaufen seit einiger Zeit anders: andere Parteien, andere Ergebnisse, neue Koalitionen. In Thüringen ist die Große Koalition tatsächlich bloß noch die kleinstmögliche – mit einer einzigen Stimme Vorsprung. Aber sie ist nur eine von ganzen zwei denkbaren Koalitionen, wobei die andere nicht mehr Abgeordnete hätte.

 
Action und Infos beim Tag der offenen Tür
Freitag, den 19. September 2014 um 11:03 Uhr

SymbolfotoModernste Wache des Polizeipräsidiums Mittelhessen öffnet erstmals ihre Pforten
Marburg. Viel Action, interessante Informationen und reichlich Sehenswertes bietet der Tag der offenen Tür am Sonntag, 28. September, von 10 Uhr - 17 Uhr Uhr, zu dem die Polizeistation Marburg alle Bürgerinnen und Bürger einlädt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 79

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24