Banner
Banner
Banner
Führungen, Ausstellung und Spielelandschaft für Kinder
Dienstag, den 02. September 2014 um 17:57 Uhr

„Arbeitswelten“ – Blauer Sonntag im Bergbaumuseum Borken am 7. September
Der Museumseintritt am Blauen Sonntag ist frei. Auch die Besucherbahn fährt kostenlos ©Foto: pm | nhBorken. Am Sonntag, 7. September, beteiligt sich das Hessische Braunkohle Bergbaumuseum der Stadt Borken am Blauen Sonntag des Netzwerks Industriekultur Nordhessen. Sowohl der Besucherstollen in der Altstadt als auch der Themenpark Kohle & Energie haben von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Rasselnde Großbagger, rauchende Kraftwerkskessel und ratternde Kohlegewinnungsgeräte werden über- und untertage im Demonstrationsbetrieb vorgeführt.

 
Ziegenhains feinste Seite – Fest und E-Mobilitätsmesse
Dienstag, den 02. September 2014 um 17:13 Uhr

©Foto: Gerhard Reidt | ArchivSchwalmstadt. Nur einmal im Jahr ist „Ziegenhain vom Feinsten“, aber an diesem Tag ist die ganze Stadt auf den Beinen, dann kommen alle aus der Umgebung in die Wiederholdstraße oder die Ernst-Ihle-Straße. Einmal jährlich sorgen Einzelhandel, Handwerk und Dienstleistung aber nicht nur für ein attraktives Fest, sondern halten auch jede Menge Angebote bereit. In diesem Jahr hat auch das Modehaus Heynmöller in Treysa an diesem besonderen Tag geöffnet.

 
30.000 Euro Schaden: Auto und Drohne weg
Dienstag, den 02. September 2014 um 16:03 Uhr

SymbolfotoKassel. Am Montag erbeuteten Diebe in der Kasseler Hafenstraße eine Drohne samt Kameras und einen Toyota. Der Gesamtschaden liegt bei rund 30.000 Euro. Der Toyota Auris TS (20.000 Euro) mit dem amtlichen Kennzeichen KS-AL 184 war von seinem Besitzer am frühen Abend auf dem Parkplatz gegenüber eines Brauhauses an der Hafenstraße abgestellt worden.

 
Bilder aus einer vergangenen Zeit
Dienstag, den 02. September 2014 um 15:53 Uhr

©Foto: Wolf Lücking | nhFotografien von Wolf Lücking
Holzburg. Im Auftrag des Instituts für Deutsche Volkskunde in Berlin zog im Jahr 1956 der junge Berliner Künstler Wolf Lücking mit seiner Kamera durch Hessen, um die letzten Trachtenlandschaften zu fotografieren. Sein Weg führte ihn natürlich auch in die Schwalm, wo er in Holzburg Station machte.

 
»Blitz-Marathon« am 18. September
Dienstag, den 02. September 2014 um 15:03 Uhr

©Foto: Weitzel | nh24Vogelsbergkreis. Für den Vogelsbergkreis sind am 18. September im Rahmen des zweiten bundesweiten „Blitz-Marathons“ Geschwindigkeitskontrollen angekündigt. Auf Anfrage bestätigte ein Sprecher der Polizeidirektion Vogelsberg, dass an ausgewählten Straßen Messungen durchgeführt werden.

 
Von Glasperlenspiel bis Patrick Lindner
Dienstag, den 02. September 2014 um 14:49 Uhr

Hephata-Festtage locken mit vielseitigem Bühnenprogramm und großem Markt
GlasperlenspielSchwalmstadt-Treysa. Ein Benefiz-Pop-Konzert mit der angesagten Band „Glasperlenspiel“ und zwei inklusiven Bands eröffnet am Freitag, 12. September, ab 18 Uhr die Hephata-Festtage. Und mit einem Benefiz-Schlager-Konzert mit Patrick Lindner gehen die Festtage am Sonntag, 14. September, ab 16 Uhr zu Ende. Dazwischen jagt ein Höhepunkt den nächsten.

 
Rangierlok erfasst Traktor
Dienstag, den 02. September 2014 um 14:44 Uhr

©Foto: Bundespolizei | nhKirchhain. Ein Leichterletzter und ein Gesamtsachschaden von rund 90.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Dienstag gegen 11 Uhr an einem unbeschrankten Bahnübergang an der eingleisigen Bahnstrecke Kirchhain-Burg- und Nieder-Gemünden, auch bekannt als Ohmtalbahn. Der verletzte 22-jährige Traktorfahrer aus Kirchhain wurde in das Uniklinikum Marburg gebracht.

 
MR: Bremsschläuche durchgeschnitten; Diebe u.a.
Dienstag, den 02. September 2014 um 12:52 Uhr

SymbolfotoFrau mit Rollator beklaut
Stadtallendorf. Am Montag gegen 17:30 Uhr stahl ein gemeiner Dieb einer 76-jährigen Frau die Handtasche und nutzte dabei ihre eingeschränkte Bewegungsfreiheit schamlos aus. Die Dame war mit ihrem Rollator im Iglauer Weg unterwegs. Der Täter kam von hinten, rannte dann an dem Opfer vorbei und griff dabei nach der im Korb der Gehhilfe liegenden Handtasche.

 
Insassen entkommen aus brennendem Pkw
Dienstag, den 02. September 2014 um 12:16 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhLohfelden. Auf der Autobahn 49 in Höhe des Lohfeldener Rüssels brannte am Dienstag gegen 10:40 Uhr ein Pkw. Wie Feuerwehrsprecher Karsten Fischer berichtet, blieben die Insassen unverletzt. Der Pkw befand sich bei Eintreffen der Feuerwehrleute abseits der Fahrbahn. Flammen schlugen zu diesem Zeitpunkt aus dem Motorraum und aus dem Inneren des Wagens.

 
VB: Fenster offen; Fahrrad weg u.a.
Dienstag, den 02. September 2014 um 11:56 Uhr

SymbolfotoFenster offen, Laptop weg
Alsfeld. Im Pfarrwiesenweg in Alsfeld nahmen Ganoven durch ein offen stehendes Fenster eines Wohnheim-Apartments einen Dell-Laptop vom Tisch und flüchteten mit ihrer Beute. Der Wert des Diebesgutes beträgt etwa 50 Euro.

 
48-Jähriger schwer verletzt aufgefunden
Dienstag, den 02. September 2014 um 11:41 Uhr

SymbolfotoBad Hersfeld. Hinweise zu einem am Samstagabend (23. August) bewusstlos in der Petersberger Straße aufgefundenen Mann erbittet die Bad Hersfelder Kriminalpolizei. Nach den Erkenntnissen der Ermittler hatte der 48-Jährige seine Wohnung am Abend verlassen und eine Gaststätte im Stadtteil Hohe Luft besucht.

 
WMK: Kleinunfälle; Kleinkriminelle
Dienstag, den 02. September 2014 um 11:36 Uhr

SymbolfotoParkenden Pkw gestreift
Bad Sooden-Allendorf. In Bad Sooden-Allendorf hat am Montag ein 67-Jähriger aus der Kurstadt beim Befahren der Gartenstraße einen geparkten Pkw gestreift. An den beiden Autos entstand ein Schaden in Höhe von 250 Euro.

 
Übung: Gefahrgutunfall fordert Einsatzkräfte in Allendorf
Dienstag, den 02. September 2014 um 10:47 Uhr

Dekontamination nach dem Einsatz ©Foto: Wittke | nh24Schwalmstadt. Erstmalig sollten am Montag der Gefahrgutzug der Feuerwehr Schwalmstadt, der Strahlenschutzzug aus Fritzlar sowie der U-Dienst aus Melsungen gemeinsam mit der Einsatzabteilung der Feuerwehr Ziegenhain nh24 Fotostreckeeinen Gefahrgutunfall mit Beteiligung radioaktiver Stoffe üben. Die Feuerwehr Fritzlar sagte kurzfristig ab und schob dies auf fehlendes Personal.

 
Betrunkener Autofahrer erfasst Radfahrer
Dienstag, den 02. September 2014 um 09:21 Uhr

SymbolfotoWesertor. Ein 50 Jahre alter Autofahrer aus Baunatal hat am Montag in Wesertor beim Abbiegen einen Radfahrer übersehen und mit seinem Pkw erfasst. Der 23-jährige Zweiradfahrer musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Alkotest ergab bei dem Baunataler einen Wert von 1,1 Promille.

 
Kreistagsfraktionen verlangen mehr Geld für die Unterbringung Asylsuchender
Dienstag, den 02. September 2014 um 07:33 Uhr

©Symbolfoto: nh24 | WittkeHomberg. SPD und FWG im Schwalm-Eder-Kreis wollen in der kommenden Kreistagssitzung einen Antrag auf eine Erhöhung der Pauschale für die Unterbringung Asylsuchender einbringen. „Die entstehende finanzielle Belastung des Kreises durch die Erfüllung dieser Pflichtleistung aufgrund der stark gestiegenen Zugangszahlen ist nicht länger zu kompensieren, daher muss das Land für eine auskömmliche Finanzierung sorgen“, so der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Günter Rudolph.

 
20-Jähriger bei Unfall in Leimsfeld schwer verletzt
Montag, den 01. September 2014 um 17:40 Uhr

1- MPU1222Leimsfeld. Auf der B 254 zwischen Schwalmstadt und Homberg/Efze (Schwalm-Eder-Kreis) kam es am späten nh24 FotostreckeMontagnachmittag an dem Abzweig nach Frielendorf-Leimsfeld zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein junger Autofahrer schwer verletzt wurde.

 
Familienvater starb während Kanufahrt an Herzinfarkt
Montag, den 01. September 2014 um 17:01 Uhr

SymbolfotoTrendelburg. Der 49 Jahre alte Familienvater aus Freiburg, der am vergangenen Freitag bei einem Kanuausflug auf der Diemel ums Leben kam, starb an akutem Herz-Kreislaufversagen. Der Mann war am Montag obduziert worden, wie in Sprecher der Polizei in Kassel informiert.

 
Einbrecher lassen sich durch Alarmanlage vertreiben
Montag, den 01. September 2014 um 16:54 Uhr

SymbolfotoBad Zwesten. Zur nachtschlafenden Zeit am Samstag gegen 3:20 Uhr versuchten Ganoven in einen Gastronomiebetrieb in der Straße »Vor dem Tore« in Bad Zwesten einzubrechen. Beim Aufbrechen des Fensters hatten die Täter allerdings die Alarmanlage ausgelöst und zogen wohl die Flucht vor, statt Beute zu machen.

 
48 Jahre alter Traktor in Wichte verschwunden
Montag, den 01. September 2014 um 16:40 Uhr

SymbolfotoMorschen-Wichte. Seit Mittwoch vergangener Woche wird in Wichte (Schwalm-Eder-Kreis) ein Traktor vermisst. Der grüne Deere/Lanz, Typ 710 S, Baujahr 1966, mit gelben Felgen und dem Kennzeichen HR-JD 710 stand auf einer Wiese in der Straße im Grund in Wichte. Der Besitzer erstattete erst am Wochenende Anzeige bei der Polizei in Melsungen.

 
Vier Autos ohne Räder
Montag, den 01. September 2014 um 16:20 Uhr

SymbolfotoFritzlar. An vier Autos fehlen seit der Nacht zu Samstag jeweils alle vier Räder. Die Pkw standen auf dem Gelände eines Autohauses in der Wolfhager Straße in Fritzlar. Wie ein Polizeisprecher berichtet, bockten die Ganoven die Autos auf Ziegelsteinen auf und montierten die Pneus samt Felgen ab. An einem weiteren Pkw waren bereits die Radmuttern gelockert.

 
Drei Verletzte bei Küchenbrand in Besse
Montag, den 01. September 2014 um 15:59 Uhr

©Foto: Pudenz | nh24Besse. Am Montag gegen 15:50 Uhr ist die Feuerwehr zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus in die Rundstraße in Edermünde-Besse alarmiert worden. Drei Personen wurden durch Rauchgase nh24 Fotostreckeverletzt. Ein Rettungsteam und ein Notarzt übernahmen ihre Versorgung vor Ort und brachten sie im Anschluss in ein Krankenhaus.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 02. September 2014 um 10:44 Uhr
 
Hoher Schaden bei Einbruch in Borkener Werkstatt
Montag, den 01. September 2014 um 15:49 Uhr

SymbolfotoBorken. Teile der Werkstattausstattung nahmen Ganoven in der Nacht zu Freitag aus einer Werkstatt in der Rudolf-Diesel-Straße in Borken mit. Wie Polizeisprecher Reinhard Giesa am Montag in Homberg informiert, zählen zu den geklauten Gegenständen ein Reifenmontiergerät, ein Reifenauswuchtgerät, Schweißgeräte, ein Kompressor, 4 Reifensätze mit Alufelgen sowie verschiedenste Werkzeuge.

 
Fausthieb auf den Kopf
Montag, den 01. September 2014 um 15:41 Uhr

SymbolfotoKassel. Ein 40-Jähriger aus Kassel erhielt am Samstag gegen 19 Uhr von einem bislang Unbekannten eine Ohrfeige und anschließend einen Fausthieb auf den Kopf. Der Vorfall ereignete sich im Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe. Der Kasseler blieb durch die Attacke unverletzt.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 63

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24