Banner
Banner
Zauberhaftes Märchenfest auf der Märchenbühne
Montag, den 28. Juli 2014 um 19:13 Uhr

Michaele Scherenberg, Thomas Hof und Karin George beim Höhepunkt des Märchenfestes ©Foto: Rainer SanderHans-Christian Andersen und Michaele Scherenberg besuchten Gudensberg
Gudensberg
. Einmal einen Königsthron besteigen, mit dem Besen durch den Stadtpark fliegen oder das Bett der nh24 FotostreckePrinzessin auf der Erbse testen? Wenn auf der Gudensberger Märchenbühne Märchenfest ist, scheint auf dem schönsten Fleckchen Erde im Chattengau alles möglich zu sein.

 
Stimmen-Show »Vor dem Dom»: Die A Cappella-Nacht
Montag, den 28. Juli 2014 um 18:18 Uhr

Mediz ©Foto: pm | nhFritzlar. Vier Damen, vier Herren und noch ein Herr extra. Drei Acts – ein Abend – die A Cappella-Nacht. Im letzten Jahr wurde sie umjubelt, Grund genug für eine Neuauflage: Die Nacht der Stimmen vor dem Dom.
Leipzig hat seine Thomaner, Dresden hat die medlz: Mary, Bine, Silli und Nelly, ehemalige Mitglieder des philharmonischen Kinderchors Dresden. Sie sind eine der wenigen rein weiblichen A Cappella-Bands in Deutschland.

 
WA-FKB: Jugendlicher gefunden; versuchter Raub u.a.
Montag, den 28. Juli 2014 um 17:51 Uhr

SymbolfotoSuche nach vermisstem Jugendlichen endet glücklich
Bringhausen | Edersee. Sonntagmittag erreichte die Polizei eine Vermisstenmeldung von besorgten Eltern. Während einer gemeinsamen Radtour auf der Südseite des Edersee war der 15-jährige Sohn immer wieder vorgefahren, um dann auf seine Eltern zu warten.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 28. Juli 2014 um 18:11 Uhr
 
MR: Vermisster noch immer weg; Einbrüche u.a.
Montag, den 28. Juli 2014 um 16:05 Uhr

SymbolfotoTotalschaden am Krad - Fahrer leicht verletzt
Kirchhain. Auf der Kreisstraße 14 zwischen Emsdorf und Kirchhain kam es am Freitag um 17:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Kradfahrer erlitt leichte Verletzungen. An seiner schwarzen Triumph entstand ein Schaden von mindestens 10.000 Euro.

 
VB: Tausende Euro weg; Randalierer u.a.
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:50 Uhr

SymbolfotoIn Spielhalle eingebrochen - Tausende Euro weg
Homberg (Ohm). Zwei Einbrecher drangen Montagmorgen gegen 4:25 Uhr in der Frankfurter Straße in Homberg (Ohm) in eine Spielhalle ein und nahmen Bargeld im Höhe von einigen Tausend Euro mit. Durch das Aufhebeln einer Zugangstür gelangten die Täter in den Bereich der Spielautomaten.

 
Geköpfte Hühner und erschlagene Kaninchen gefunden
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:31 Uhr

SymbolfotoSchrecksbach. Die Kadaver von zehn Tieren wurden am Montag im Kirchwald bei Holzburg aufgefunden. Bei den Kadavern handelt es sich um drei weiße und fünf braune Hühner. Die Hühner waren geköpft, die Köpfe lagen zwischen den Kadavern.

 
Kirmesankündigung brannte
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:28 Uhr

SymbolfotoHomberg-Mardorf. Zwei Strohballen und ein darauf befindliches Hinweisschild, das die Kirmes in Homberg-Mardorf ankündigen sollte, brannten am Montag gegen 1:17 Uhr komplett nieder. Das Schild und die Strohballen waren erst am Samstag von den Kirmesburschen auf einem Feld an der Bundesstraße 254 aufgestellt worden.

 
Fußgängerin auf Fünffensterstraße schwer verletzt
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:19 Uhr

SymbolfotoKassel. Bei einem Unfall auf der Kasseler Fünffensterstraße nahe der Rathauskreuzung ist am Montag eine 24 Jahre alte Fußgängerin schwer, nach ersten Erkenntnissen aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Kasselerin soll um kurz nach 13:20 Uhr die Fünffensterstraße im unteren Bereich zwischen der Rathauskreuzung und der Trompete von der Seite der Wilhelmshöher Allee kommend in Richtung Rathaus überquert haben.

 
Das Rennen des Jahres im Geistal
Montag, den 28. Juli 2014 um 14:15 Uhr

©Foto: privat | nhNeuenstein. Das Entenrennen auf der Geis ist seit vielen Jahren die Attraktion des Dorf – und Familienfestes  in Neuenstein-Raboldshausen. Der Vorsitzende des TSV Raboldshausen, Sascha Lorkowski, hat mit seinem Team wieder ein tolles Fest für Groß und Klein ausgerichtet.

 
Schenklengsfeld: Drei Schwerverletzte bei Unfall mit Quad
Montag, den 28. Juli 2014 um 13:08 Uhr

SymbolfotoSchenklengsfeld. Zwischen Konrode und Landershausen (Schenklengsfeld im Landkreis Hersfeld-Rotenburg) kam es am Montag gegen 12:40 Uhr zu einem Unfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden. Ein 22-Jähriger befuhr mit seinem Quad die K 18 von Konrode in Richtung
Landershausen.

 
HEF|ROF: Gleisläufer mit 4,76 Promille; Kontrollen u.a.
Montag, den 28. Juli 2014 um 12:56 Uhr

SymbolfotoMotorräder kontrolliert
Rotenburg.
Die Polizei im Landkreis Hersfeld-Rotenburg hat die bereits im Frühjahr angekündigten Kontrollen von verschiedenen Motorradstrecken in den letzten Wochen fortgesetzt. Am Sonntag zwischen 15 Uhr und 17 Uhr wurde auf der Landesstraße 3336, an der Zufahrt zum »Stock« eine Motorradkontrolle durchgeführt. Die Polizisten überprüften 18 Motorräder und ihre Fahrer.

 
Hoch hinaus
Montag, den 28. Juli 2014 um 12:49 Uhr

Über ein ungewöhnliches Projekt mit Nachhaltigkeitscharakter freuten sich die Kinder, Betreuer und Trainer gemeinsam mit Holger Hardenberg (rechts) und Achim Spychalski-Merle (links) ©Foto: privat | nhMit Hilfe von „Alsfeld bewegt“ erklimmen Herbsteiner Schulkinder luftige Höhen
Alsfeld | Herbstein. Es dauerte etwas länger, bis Achim Spychalski-Merle, Organisator des Alsfelder Firmenlaufs „Alsfeld bewegt“ eine beachtliche Spende in Herbstein loswurde. Ausgewählt, um 1.500 Euro aus dem Erlös des Laufs von vergangenem September zu erhalten, war die Schulkindbetreuung der Stadt Herbstein.

 
Gisela, der Kinderstar
Montag, den 28. Juli 2014 um 12:36 Uhr

vorne: Emilia Schrage auf Gisela geführt von ihrem Vater Gunnar Schrage ©Foto: privat | nhJugendturnier an der Lämmerweide
Schwalmstadt-Ziegenhain. Während die Großen bei den hessischen Meisterschaften in Neu-Ansbach oder beim Weltfest des Pferdesports in Aachen am vergangenen Wochenende um Sieg und Platzierung ritten, drehte sich in Ziegenhain alles um den Reiternachwuchs.

 
Schwerverletzter nach Schlägerei vor »Qube-Club«
Montag, den 28. Juli 2014 um 12:22 Uhr

SymbolfotoEschwege. Am Sonntag gegen 5:05 Uhr ist vor dem Qube-Club in Eschwege ein 21 Jahre alter Mann aus Rotenburg schwer verletzt worden. Die Täter traten ihm mehrfach massiv gegen Kopf und Körper. Der junge Mann musste nach seiner ersten Versorgung im Eschweger Krankenhaus nach Göttingen in die Universitätsklinik verlegt werden.

 
Anerkennungsprämie an Feuerwehrleute überreicht
Montag, den 28. Juli 2014 um 12:15 Uhr

©Foto: pm | nhNeukirchen. Im Rahmen einer Stadtverordnetensitzung überreichte Kreisbrandinspektor Werner Bähr, Felsberg, am 24.07.2014 in Seigertshausen Anerkennungsprämien an verdiente Feuerwehrkameradinnen und –kameraden, die 10, 20, 30 oder auch 40 Jahre aktiv Dienst im Brandschutzwesen abgeleistet haben.

 
Pkw landet nach Ausweichmanöver im Gleisbett
Montag, den 28. Juli 2014 um 12:07 Uhr

SymbolfotoOber-Ofleiden. Nach einem Ausweichmanöver landete am Sonntag ein 60 Jahre alter Mann mit seinem Mercedes zwischen Ober- und Nieder-Ofleiden im Gleisbett, wo er noch gegen einen Wagon prallte. Der Mann wurde leicht verletzt, der Schaden liegt bei rund 25.000 Euro. Die Polizei sucht den Unfallverursacher.

 
Wölfe erobern Erlebniswelt im Tierpark Sababurg
Montag, den 28. Juli 2014 um 11:59 Uhr

Auf dem Foto sieht man einen durch den Publikumsandrang, den Regen und die neue Umgebung eindeutig eingeschüchterten Wolf (immerhin, die anderen haben sich trotz Fütterung überhaupt nicht sehen lassen). ©Foto: Landkreis | nhHofgeismar. Nach zehn Monaten Bauzeit ist es endlich nun soweit: Die Sababurger Wölfe erobern die neue Erlebniswelt im Tierpark Sababurg. Der Tierpark Sababurg bei Hofgeismar hat eine weitere Attraktion. Die neue Wolfs-Erlebniswelt wurde feierlich eröffnet. Sie ist Bestandteil des Tierparkkonzepts „Tiere ohne Grenzen“, mit dem den Besuchern ein noch direkteres und unmittelbares Erleben der Tiere ermöglicht wird.

 
WMK: Unfälle; betrunken am Steuer und im Lidl
Montag, den 28. Juli 2014 um 11:37 Uhr

SymbolfotoZwei Kinder bei Unfall leicht verletzt
Weidenhausen. Bei einem Auffahrunfall auf der Strecke zwischen Weidenhausen und Abterode sind am Samstagnachmittag zwei drei und sechs Jahre alte Kinder leicht verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher in Eschwege berichtet, war ein 29-Jähriger aus Eschwege mit seinen beiden Kindern in Richtung Abterode unterwegs und beabsichtigte nach rechts in einen Feldweg abzubiegen.

 
Vermutlich betrunkener Motorradfahrer verunglückt schwer
Montag, den 28. Juli 2014 um 11:24 Uhr

SymbolfotoBühleck. Ein 56 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Hochsauerlandkreis wurde am Sonntagvormittag bei einem Unfall auf der A 44 Dortmund - Kassel in Höhe der Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Bühleck schwer verletzt. Zu seiner Erstversorgung war auch ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle beordert worden. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten anschließend zur Weiterbehandlung ins Klinikum nach Kassel.

 
Michelsberg feiert Sommer- und Weinfest
Montag, den 28. Juli 2014 um 10:07 Uhr

Ein Teil des Orga-Teams bei der Weinprobe. ©Foto Privat | nhSchwalmstadt. Zum gemütlichen Verweilen in stimmungsvoller Runde mit netten Menschen im schönen Ambiente der kleinen Parkanlage beim Gemeinschaftshaus in Schwalmstadt-Michelsberg lädt der Tuspo Michelsberg am Samstag, dem 2. August ab 17 Uhr herzlich ein. Kulinarisch wird einiges geboten.

 
Künftige ABC-Schützen lernten Umgang mit Feuer
Sonntag, den 27. Juli 2014 um 20:12 Uhr

©Foto: privat | nhKirtorf. Das Einmaleins der Feuerwehr lernten die angehenden ABC-Schützen aus Kirtorf kennen. Die „Elefantenkinder“ des Kindergartens besuchten die Brandschutzerziehung der Kirtorfer Feuerwehr.

 
Rotkäppchenwoche in Frielendorf gestartet
Sonntag, den 27. Juli 2014 um 19:57 Uhr

Mehr als 40 Kinder hatten an der Waldmeisterschaft teilgenommen ©Foto: Wittke | nh24Frielendorf | Schwalmstadt | Homberg. Dorothee Weppler – das Gesicht des Rotkäppchenlandes zwischen Homberg, Oberaula und Neustadt – hat am Sonntag gemeinsam mit Heidrun Englisch und den Bürgermeisternnh24 Fotostrecke von Frielendorf, Birger Fey, und Schwalmstadt, Dr. Gerald Näser, am Silbersee die diesjährige Rotkäppchenwoche eröffnet.

 
Historisches Fachwerkhaus drohte einzustürzen
Sonntag, den 27. Juli 2014 um 15:09 Uhr

Alsfeld. Eine historisches Fachwerkgebäude drohte am Samstagabend in der Alsfelder Untergasse einzustürzen. Im zweiten Obergeschoss des Gebäudes riss vermutlich durch Insektenbefall ein tragender Holzbalken. Die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk konnten das Haus in einem mehrstündigen Einsatz sichern. Unterstützt wurden die rund 60 Einsatzkräfte durch das Bauamt der Stadt Alsfeld, die Bauaufsicht des Vogelsbergkreises und den Kreisbrandinspektoren Dr. Sven Holland.

 
Die Altstadtfreunde Treysa sind online
Sonntag, den 27. Juli 2014 um 13:51 Uhr

©Foto: pm | nhSchwalmstadt-Treysa. Vor wenigen Tagen hat der aus einer Bürgerinitiative entstandene Verein „Altstadtfreunde Treysa e.V.“ seine neu erstellte Homepage fertiggestellt und ist nun online. Unter www.altstadtfreunde-treysa.de können Interessierte sich über die Aktivitäten der Altstadtfreunde informieren und selbst aktiv werden oder den Verein mit Spenden unterstützen.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 37

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

LKW-Fahrer filmt Unfall

Brandstiftung in Wabern

Werbung

Banner

Die neuesten Leser-Kommentare

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24