Banner
Banner
Banner
Nordhessen: Fachwerkhaus abgebrannt Drucken E-Mail
Montag, den 26. Juni 2017 um 06:22 Uhr

SymbolfotoBREUNA. Im nordhessischen Breuna (Landkreis Kassel) ist in der Nacht zu Montag ein Fachwerkhaus fast vollständig abgebrannt. Umstehende Gebäude im Chattenweg wurden beschädigt, wie ein Polizeisprecher in Kassel berichtet.

Die Bewohner des Hauses, eine 30-jährige Frau mit ihrer vierjährigen Tochter und ein 20-jähriger Mann, konnten sich unverletzt retten.

Das Feuer brach in einem angebauten Lagerschuppen, in dem auch Holz und Stroh gelagert waren, aus. In dem dicht bebauten Ortskern griff das Feuer auf drei weitere Gebäude über, die dadurch beschädigt wurden. Der Sachschaden liegt bei mindestens 100.000 Euro. Die Feuerwehren aller Breunaer Ortsteile sowie Kräfte aus Warburg und Bad Arolsen waren mit mehreren Löschzügen und Drehleitern im Einsatz.

Die Kriminalpolizei in Kassel hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. (ots | wal)

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24