Banner
Banner
Banner
Wernswig: Ausströmendes Gas entzündet sich Drucken E-Mail
Sonntag, den 27. August 2017 um 21:00 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosWERNSWIG. Ausströmendes Gas aus einem Flüssiggastank auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wersnwig hat sich am Sonntagabend entzündet. Der nh24 Fotostreckegebrauchte und von den ehemaligen Inhabern nicht mehr benötigte Tank war als »leer« auf dem Hof abgestellt worden.

Er sollte demnächst gereinigt und als Wassertank ein neues Leben bekommen.

Warum sich das Gas an dem Ventil entzündete und dann Flammen herausschlugen ist bislang unklar. Polizisten haben Befragungen durchgeführt und die Ermittlungen aufgenommen.

Die Feuerwehr Homberg/Efze war mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort und kühlte den Tank stundenlang mit Wasser aus mehreren Rohren. Eine Gefahr der Explosion konnte damit gebannt werden. Das Kühlen dauert aktuell (22 Uhr) noch an.

Im Einsatz waren (sind) der Gefahrstoffzug Homberg mit der Kernstadt und Holzhausen, die Feuerwehren aus Sondheim und Wernswig, der U-Dienst des Landkreises mit Feuerwehrleuten aus Melsungen sowie der Messtrupp aus Guxhagen und der Erkunder aus Schwalmstadt. Als Kommandostand diente Einsatzleiter und Stadtbrandinspektor Jörg Rohde der neue Einsatzleitwagen des Landkreises (ELW 2).

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24