Kassel: Wohnwagen brennt nieder Drucken
Freitag, den 27. Oktober 2017 um 08:33 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKASSEL. Nahe der Eissporthalle in der Damaschkestraße in Kassel brannte in der Nacht zu Freitag ein Wohnwagen. Als die Feuerwehrbeamten der Kasseler Berufsfeuerwehr eintrafen, stand der Wohnwagen bereits in Vollbrand, wie Einsatzleiter Markus Böse berichtet.

Durch den schnellen Einsatz konnte eine Beschädigung an einem nahe der Brandstelle abgestellten Lkw verhindert werden. Ein Angriffstrupp unter Pressluftatmern löschte die Flammen mit Wasser aus einem C-Rohr ab. Zur Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden liegt bei 5.000 Euro. (wal)

Banner

Share