Banner
Banner
Lischeid: Bewohner bekommt von Brand nichts mit Drucken E-Mail
Sonntag, den 17. Dezember 2017 um 22:25 Uhr

©Foto: Feuerwehr Gilserberg | nhRauchmelder, Nachbarn und Feuerwehr retten Bewohner
LISCHEID.
In der Nacht zu Sonntag brannte in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Mengsberger Straße in Lischeid Essen auf dem Herd. Nachbarn hörten den Rauchmelder und alarmierten die Rettungskräfte.

»Als wir gegen 2:45 Uhr eintrafen, war die Wohnung komplett verraucht«, wie Einsatzleiter Oliver Neuwirth berichtet.

Es war bekannt, dass sich der Bewohner noch in der Wohnung aufhielt, von dem Rauch aber offensichtlich nichts mitbekommen hatte. »Sofort wurden zwei Trupps unter Pressluftatmern eingesetzt, um die Person aus der Wohnung zu retten und das Feuer zu bekämpfen«, so Neuwirth. Der Mann konnte schnell gefunden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Nach seiner Erstversorgung brachte ihn der Rettungsdienst Mittelhessen leicht verletzt in das Ziegenhainer Klinikum. Parallel kümmerte sich der zweite Trupp um die »Kohle« auf dem eingeschalteten Herd.
©Foto: Feuerwehr Gilserberg | nhDen Maßnahmen der Angriffstrupps schlossen sich umfangreiche Lüftungsmaßnahmen an.

Im Einsatz waren 39 Feuerwehrleute der Gemeinde Gilserberg, ein Malteser Rettungsteam aus Albshausen, ein Notarzt und die Polizei Schwalmstadt. (wal)

Internet: feuerwehr-gilserberg.de

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24