Banner
Banner
Banner
Banner
Drei Verletzte bei Wohnungsbrand in Melsungen Drucken E-Mail
Montag, den 29. Januar 2018 um 07:10 Uhr

©Foto: Feuerwehr Melsungen | nhMELSUNGEN. Bei einem Brand in einem Wohnhaus in der Friedhofstraße in Melsungen sind am Montagmorgen drei Bewohner durch Rauchgase verletzt worden. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Klinik.

Die Feuerwehr Melsungen konnte das Feuer zeitnah löschen. Die betroffene Wohnung ist vorerst unbewohnbar. Beamte der Kriminalpolizei in Homberg nahmen die Ermittlungen zur Brandursache auf. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden 20.000 Euro.

Gegen 6:35 Uhr stellte ein 33-jähriger Bewohner der mittleren Wohnung Rauch aus einem Zimmer fest und alarmierte die Feuerwehr. Er warnte drei weitere Mitbewohner und auch die unter ihm wohnende Familie. Die obere Wohnung wurde durch die Feuerwehr geöffnet und durchsucht. Dort war niemand zu Hause. Alle konnten sich ins Freie begeben und wurden vom Reetungsdienst erstversorgt. Durch den Schwelbrand ist in der mittleren Wohnung ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro entstanden.

Bei neuen Informationen berichten wir nach. (wal) (Aktualisiert 16:37 Uhr)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24