Banner
Banner
Banner
Banner
Lüfter brennt in Fachwerkhaus Drucken E-Mail
Mittwoch, den 14. Februar 2018 um 13:20 Uhr

©Foto: Feuerwehr Rotenburg | nhROTENBUG. Im Badezimmer eines Fachwerkhauses in der Taubengasse im osthessischen Rotenburg brannte am Mittwoch ein Lüfter. Die Flamme griffen auf das Lüftungsrohr und Handtücher über, wie ein Sprecher der Feuerwehr informiert.

Ein Angriffstrupp unter Pressluftatmern löschte die brennenden Gegenstände mit einem Kleinlöschgerät ab und demontierte im Anschluss die in Brand geratenen Utensilien und Rohrverkleidungen. Anschließend wurde die Wohnung entraucht und mit der Wärmebildkamera überprüft. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Rotenburg war mit 26 Kameraden im Einsatz. Ein Rettungsteam stand in Bereitschaft. 

Die sechsköpfige Familie muss vorerst bei Nachbarn wohnen, da die Wohnung aufgrund der enormen Rauchentwicklung nicht betreten werden darf. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.500 Euro. (wal)

Internet: Feuerwehr Rotenburg

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24