Banner
Banner
Banner
Brände
Mittelhessen: Blitze treffen Häuser Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. August 2017 um 09:08 Uhr

©Symbolfoto: nh24NIEDERWALGERN | BAUERBACH. Gleich zweimal waren Wohnhäuser in der Nacht auf Dienstag von einem Unwetter im Landkreis Marburg-Biedenkopf betroffen. Gegen 23:15 schlug in Niederwalgern in der Straße »An den alten Gräben« rund um den Schornstein eines Wohnhauses der Blitz ein.

 
Blitz trifft Haus in Densberg Drucken E-Mail
Dienstag, den 01. August 2017 um 07:51 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhDENSBERG. Während des heftigen Gewitters in der Nacht zu Dienstag traf ein Blitz den Giebel eines Hauses im Eichenweg in Densberg. Die beiden anwesenden Bewohner, eine Frau und ein Kind, wurden durch den lauten Knall geweckt und flüchteten aus dem Haus, wie Feuerwehrsprecher Sven Aubel berichtet.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 01. August 2017 um 18:01 Uhr
 
Kassel: Bei Feuer in Wohnhochhaus niemand verletzt Drucken E-Mail
Montag, den 31. Juli 2017 um 15:54 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKASSEL. Am Montag gegen 15 Uhr brannte es in einem Wohnhochhaus in der Brückenhofstraße in Kassel. Das Feuer brach auf dem Balkon einer Wohnung im neunten Stock aus, wie ein Sprecher der Kasseler Feuerwehr informiert.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 31. Juli 2017 um 21:36 Uhr
 
Feuerwehrleute löschen Flächenbrand Drucken E-Mail
Sonntag, den 30. Juli 2017 um 14:53 Uhr

©Foto: nh24 | BroadcastKÖRLE. In der Gemarkung von Körle zwischen der Nürnberger Straße und der Bahnstrecke brannte am Sonntagnachmittag ein Stoppelfeld. Feuerwehrleute aus Körle, Wagenfurth, Empfershausen, Guxhagen und Melsungen bekämpften das Feuer mit Feuerpatschen und Wasser aus Löschfahrzeugen.

 
Patient setzt Bett in Brand Drucken E-Mail
Freitag, den 28. Juli 2017 um 08:29 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhKASSEL. In der Nacht zu Freitag hat im Ludwig-Noll-Krankenhaus in Kassel-Niederzwehren ein 49 Jahre alter Patient sein Bett in Brand gesetzt. Der mit Beschluss in der psychiatrischen Klinik untergebrachte Mann floh anschließend, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei verhaftet werden.

 
Zimmersrode: Pkw steht in Vollbrand Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. Juli 2017 um 11:52 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhEs war ein technischer Defekt
ZIMMERSRODE.
Am frühen Dienstagmorgen brannte in der Feldgemarkung von Zimmersrode ein Pkw. Als die nh24 FotostreckeFeuerwehr um kurz vor 6 Uhr eintraf, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand, wie Olaf Krey, Wehrführer in Zimmersrode, berichtet.

 
Kirchhain: 50 Feuerwehrleute bei Brand im Einsatz Drucken E-Mail
Dienstag, den 25. Juli 2017 um 06:38 Uhr

©Foto: Thierbach | Feuerwehr | nhKIRCHHAIN. In der Magdeburger Straße im mittelhessischen Kirchhain geriet in der Nacht zu Dienstag die Fassade eines zurzeit unbewohnten Wohnhauses in Brand. Wie Thorsten Thierbach von der Feuerwehr mitteilt, griffen die Flammen auch auf den Innenraum des Hauses über.

 
Kleinbrand in Treysa schnell gelöscht Drucken E-Mail
Montag, den 24. Juli 2017 um 17:09 Uhr

©Foto: Gerhard Reidt | nh24TREYSA. In einer Garage in der Friedrich-Ebert-Straße in Treysa brannte es am Montagnachmittag. Als die nh24 FotostreckeFeuerwehr eintraf, hatten sich die Flammen bereits durch das Dach »gefressen«, wie der stellvertretende Stadtbrandinspektor Stefan Kürschner informiert.

 
Kleinwagen brennt in Guxhagen Drucken E-Mail
Montag, den 24. Juli 2017 um 09:19 Uhr

©Foto: Schmettke | nhGUXHAGEN. In der Büchenwerraer Straße in Guxhagen brannte in der Nacht zu Montag ein Kleinwagen. Die Feuerwehr nh24 Fotostreckelöschte das Fahrzeug mit einem Trupp unter Pressluftatmern ab. Neben Wasser kam dabei auch Netzmittel zum Einsatz.

 
Knüllwald: Kein brennender Lkw auf der A7 Drucken E-Mail
Montag, den 24. Juli 2017 um 08:21 Uhr

©Foto: nh24KNÜLLWALD. Auf der A7 zwischen der Anschlussstelle Homberg/Efze und der Tank- und Rastanlage Hasselberg wurde am Montagmorgen gegen 8:20 Uhr ein brennender Lkw gemeldet. Die Feuerwehr der Homberger Kernstadt rückte aus und fuhr die A7 bis nach Malsfeld ab, ohne auf einen brennenden Lkw zu stoßen.

 
Gartenhütte und Hecke brannten lichterloh Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. Juli 2017 um 19:16 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhFELSBERG. Ein Raub der Flammen wurden am Sonntagnachmittag eine Gartenhütte und eine Hecke aus Säulenzypressen in einer Kleingartenanlage im Altenburger Feld in Felsberg. Die Brandursache ist ungeklärt.

 
Nordhessen: Zwei Brände nach Blitzeinschlägen Drucken E-Mail
Sonntag, den 23. Juli 2017 um 08:08 Uhr

©Foto: Heckmann | Feuerwehr | nhBAD SOODEN-ALLENDORF | UENGSTERODE. In der Nacht zu Sonntag kam es während eines Gewitters im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis zu zwei Bränden. In beiden Fällen geht die Feuerwehr von einem Blitzeinschlag als Brandursache aus.

 
Pkw brennt in Tiefgarage Drucken E-Mail
Freitag, den 21. Juli 2017 um 12:56 Uhr

©Foto: Feuerwehr Kassel | nhBAD WILHELMSHÖHE. In der Tiefgarage des Hauses Wilhelmshöher Allee 91 in Kassel brannte am Freitagmorgen ein Pkw. »Als wir eintrafen, war die Parkebene im zweiten Untergeschoß bereits komplett verraucht«, wie Einsatzleiter Joachim Gries von der Kasseler Berufsfeuerwehr informiert.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 9

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24