Banner
Banner
Banner
A 49: Becker und Franke fordern Weiterbau Drucken E-Mail
Mittwoch, den 04. März 2015 um 20:41 Uhr

©Symbolfoto: nh24 | Wittke-FotosHomberg/Borken. Winfried Becker, Erster Kreisbeigeordneter des Schwalm-Eder-Kreises, und Bundestagsabgeordneter Dr. Edgar Franke werfen Staatsminister Tarek Al-Wazir vor, den Weiterbau der A 49 zu verzögern.

„Seine Feststellung, dass die A 49 erst dann fertiggestellt werden soll, wenn die Finanzierung für deren kompletten Verlauf sichergestellt ist, war kontraproduktiv“, so Vize-Landrat Becker. Mit solch einer Forderung wird der Weiterbau der A 49 faktisch blockiert.

„Die A 49 muss weiter abschnittsweise gebaut werden“, fordert Franke. Weitere Verzögerungen seien nicht hinnehmbar. Er fordert, dass nach Jahrzehnten der Planung und Diskussion endlich der Bau der Autobahn ohne weitere Verzögerung durchgezogen wird.

Beide sind sich darin einig, dass die A 49 die Lebensader für den Wirtschaftsstandort Schwalm-Eder sei. Sie beträfe ebenso Industrie und Gewerbe wie Handwerk sowie viele berufstätige Pendler und alle, die auf eine gute Verkehrsinfrastruktur angewiesen seien. Der Ausbau ermögliche endlich auch die notwendige Verkehrsentlastung der Bundesstraßen B 3 und B 254.

Es dürfe nicht sein, dass der Südkreis nach wie vor abseits läge, wenn es um das überregionale Straßennetz gehe. Die Kreispolitiker appellieren daher an die Hessische Landesregierung in Wiesbaden, sich ohne Einschränkungen für den Weiterbau der A 49 einzusetzen. Die Glaubwürdigkeit der Politik nähme sonst Schaden, wenn nach jahrzehntelanger Planung und nach Erteilung des Baurechts die Fertigstellung an Finanzierungsprinzipien scheitere.

Vize-Landrat Becker: „Der Schwalm-Eder-Kreis als ländliche Region braucht eine leistungsfähige Straßenverkehrsanbindung. Jede Investition in die heimische Infrastruktur ist gut angelegtes Geld. Gerade diese Anbindung helfe, sich im Kreis für die Zukunft zu rüsten, Erreichtes zu sichern und weitere Verbesserungen zu ermöglichen.“ Bundestagsabgeordneter Franke ergänzt: „Die A 49 gehört in den besonders vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplanes.“ (pm)

Mehr Bilder, schnelle Informationen
https://www.facebook.com/nh24de

Share
 

Kommentare

 
+40 # Neuentaler 2015-03-04 21:45
Unser lieber "GRÜNER"Verkehr sminister wohnt wohl auch nicht in einem Ort,wo sich täglich 10000 Fahrzeuge und mehr durchzwängen müssen.
Dem Administrator melden
 
 
+7 # kimyhi 2015-03-05 09:36
Becker und Franke auch nicht !!!
Aber es ist ja Wahlkampf. Auch Weinmeister und Siebert werden bald öffentlich irgend etwas fordern !!!
Dem Administrator melden
 
 
+8 # Elsa 2015-03-05 10:03
Hoffentlich - meine Stimme hat/haben er/sie!
Wenn ich mir nur den Schiss mit den alten KFZ Kennzeichen durch den Kopf gehen lasse, was wohl als nächstes rausgekramt wird?! Ich dachte, wir leben jetzt und heute und nicht in der Vergangenheit.
Manche Menschen scheinen irgendwo stehen geblieben zu sein! Echt traurig und irgendwie auch peinlich.
Was ist nur aus der Politik geworden??
Dem Administrator melden
 
 
+15 # lattcher 2015-03-05 11:38
wir werden seit jahren von allen parteien belogen,traurig aber wahr,aber milliarden für die zocker der banken,die waren sofort da,gelle frau merkel.
Dem Administrator melden
 
 
+6 # Pragmatikus 2015-03-05 18:49
Alle 4-5 Jahre wieder.
In den Jahren unter Ministerpräside nt Eichel (SPD) ist in Dingen A49 gar nichts voran gegangen.
Dem Administrator melden
 
 
+12 # Alyeska 2015-03-05 20:19
Na, gerade der war doch der "Spar"-Minister ! Nur für seine eigene Altersvorsorge galt das Sparen natürlich nicht, da wollte er noch eine Zusatz-Pension aus seiner Kasseler Zeit erstreiten... *grummel*
Dem Administrator melden
 

Comments are now closed for this entry

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Millionenschaden bei Brand in Herbstein

Weitere nh24 Videos finden Sie hier!

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24