Banner
Banner
Banner
Kunstrasen für Rengershausen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 02. Juli 2015 um 10:33 Uhr

Sie haben gut lachen: die Jugendfußballer aus Rengershausen, Vereinsvertreter und Stadt ©Foto: nh24 | Rainer SanderNeues Flutlicht inklusive
Baunatal
. Für den Fußballer Manfred Schaub sind es stets besondere Momente, wenn es darum geht, dienstliche Termine auf einem Fußballplatz wahrzunehmen. In Baunatal-Rengershausen war es besonders angenehm, weil dort jetzt der „Erste Spatenstich“ für die Erneuerung von einem der beiden Sportplätze anstand.

Aus dem alten Rasenplatz wird jetzt ein Kunstrasenplatz, der ungleich robuster ist und einige hundert Stunden im Jahr mehr genutzt werden kann. Inzwischen hat, weiß der Rathaus-Chef, Baunatal eine bessere Ausstattung mit Kunstrasen als Kassel.

Matsch-und schneeresistenter wird der neue Platz auf jeden Fall sein und: „Wer als Fußballspieler die Maulwurfshügel vermisst, dem nehmen wir leider jetzt das Alibi für eigene Fehler“, witzelte der Bürgermeister. Unebenheiten kommen auf einem gepflegten Kunstrasen nicht mehr vor. Gleichzeitig wird der Platz in neuem Licht erstrahlen. Eine neue Flutlichtanlage mit LED-Planflächenstrahlern leuchtet den Platz blendfrei und auf jedem Quadratzentimeter gleichermaßen aus.

Stadtteilübergreifend denken

In BaunaDer Sportplatz in Rengershausen bekommt eine Verjüngungskur ©Foto: nh24 |  Rainer Sandertal, so Schaub, denkt man bei den Sportanlagen längst stadtteilübergreifend. So werden auch die Hertingshäuser Sportler mit einbezogen. Für den Vorsitzenden des Tuspo 1912 Rengershausen e.V., Achim Gerland, war es dennoch ein besonderer Moment, weil im Verein noch viel Nachwuchs kommt, der intakte Fußballplätze braucht.

Jetzt werden 800.000 Euro in den Fußballplatz investiert und Dipl. Ing. Günter Hömann von der Strabag Sportstättenbau GmbH erläuterte, wie es weitergeht. Nach DIN 18035/7 wird ein Gefälle angelegt und eine Drainage eingebaut. Der Aufbau erfolgt dann mit einer Schotterschicht und einer elastischen Tragschicht, bevor der neue Kunstrasen aufgebracht wird. Den echten ersten Spatenstich führte Matthias Paath, Baggerführer bei der Strabag aus. (rs)

nh24 aus Schwalmstadt bei Facebook
https://www.facebook.com/nh24de

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24