Banner
Banner
3 x 60 Jahre - Ehrungen für SPD Urgesteine Drucken E-Mail
Dienstag, den 23. August 2016 um 09:33 Uhr

von links nach rechts: Dr. Edgar Franke (Bundestagsabgeordneter), Horst Döring, Marlie Vorsatz, Werner Lange (Ortsvereinsvorsitzender), Annemarie Röllig, Volker Nitzbon, Fritz Carl, Horst Walter, Harald Kranz und Heinz Redmann ©Foto: privat | nhWICHDORF. In der Grillhütte Wichdorf fand kürzlich die Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Niedenstein/Wichdorf statt. Der Vorsitzende des Ortsvereins, Werner Lange, konnte an diesem Abend neben den Mitgliedern auch den Bundestagsabgeordneten und Unterbezirksvorsitzenden der SPD Schwalm-Eder, Dr. Edgar Franke, begrüßen.

Mario Jung, Geschäftsführer der SPD Schwalm-Eder, Fraktionsvorsitzender der SPD im Niedensteiner Stadtparlament Marco Kollmann und der SPD-Stadtverbandsvorsitzende von Niedenstein Heinrich Eichenberg waren ebenfalls zugegen.

Nach den Berichten des Vorsitzenden und des Kassierers folgten Grußworte der Gäste. Anschließend führte Werner Lange gemeinsam mit Dr. Edgar Franke eine Vielzahl von Ehrungen durch. Für 40 Jahre SPD Mitgliedschaft wurden Fritz Carl, Marlie Vorsatz, Annemarie Röllig, Harald Kranz und Volker Nitzbon geehrt. Drei SPD Urgesteine des Ortsvereins Niedenstein/Wichdorf können auf eine lange und vor allem bewegte Zeit zurückblicken. Horst Walter, Heinz Redmann und Horst Döring sind bereits seit 60 Jahren Parteimitglied. Sie haben in all den Jahren zu den Ideen und Zielen der SPD gehalten und diese unterstützt, sagte Dr. Edgar Franke bei der Verleihung der Ehrenurkunde und Ehrennadel. Vor allem Horst Döring wurde für seine Verdienste gelobt. Er war nicht nur Gründer des Orstvereins in Wichdorf, sondern auch Jahrzehnte in der Kommunalpolitik und für Niedenstein tätig. Selbst beim Kommunalwahlkampf in diesem Jahr brachte er sich aktiv mit ein. Er ist ein guter Berater und treuer Begleiter der SPD in Niedenstein. Deshalb wurde er an diesem Abend einstimmig zum Ehrenmitglied des SPD Ortsvereins Niedenstein/Wichdorf ernannt. Horst Döring bedankte sich und erzählte eine Anekdote, wie er einst mit 20 Jahren in Wichdorf mit der Kommunalpolitik begann, er wollte immer etwas bewegen, was ihm auch in all den Jahren gelang.

Der Vorsitzende Werner Lange lud alle Gäste im Anschluss der Sitzung zum sommerlichen Grillabend ein. (pm)

nh24 bei Facebook
https://www.facebook.com/nh24de

Banner

Share
 

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist geschlossen.

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24