Banner
Banner
Obervorschütz: Wasser strömte aus Stromkasten Drucken E-Mail
Freitag, den 19. Mai 2017 um 15:45 Uhr

©Foto: Feuerwehr | nhGUDENSBERG-OBERVORSCHÜTZ. Zu einem eher ungewöhnlichen Schadensereignis rückte die Feuerwehr in der Nacht zu Donnerstag in Obervorschütz aus. Wie Lars Völske von der Feuerwehr informiert, war durch einen Rohrbruch in der Trinkwasserversorgung in Obervorschütz ein unterirdischer Kabelschacht geflutet worden.

Das Wasser trat schließlich durch den Stromverteilerkasten an der Oberfläche wieder aus.

Die Feuerwehr Obervorschütz sicherte und leuchtete die Einsatzstelle aus. Ein Feuerwehrmann der Wehr, der Mitarbeiter des städtischen Wasserwerkes ist, konnte den betroffenen Streckenabschnitt abschiebern, sodass kein weiteres Wasser nachfloss.

Nachdem Techniker des Stromanbieters und des Gruppenwasserwerkes vor Ort war, konnte die Feuerwehr die Einsatzstelle verlassen.

Die Feuerwehren Obervorschütz und Gudensberg waren unter Leitung der stellv. Standbrandinspektorin Katrin Möbus mit 4 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort, eine Streife der Polizeistation Fritzlar ebenfalls. (pm | wal)

Internet: Feuerwehren der Stadt Gudensberg

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24