Banner
Banner
Banner
Afrikanische Rhythmen zogen in den Bann Drucken E-Mail
Montag, den 11. September 2017 um 12:58 Uhr

Konzentriert: Für Raja Liebermann (13)  mit ihrer Klassenlehrerin Iris Eifert  war das rhythmische Trommeln in der Gruppe eine faszinierende Erfahrung. ©Foto: Hephata | nhHermann-Schuchard-Schule: Tanz- und Trommelworkshop begeisterte Schüler
TREYSA. „Grung, grung, tatta, dudu, tatata -  bum, bum, bum, bum bum“: Ungewöhnliche Laute waren kürzlich während des Trommel- und Tanzworkshops an der Hermann-Schuchard-Schule (HSS) zu hören.

Das Frage-Antwort-Spiel auf der Trommel ist ein wichtiges Element des „Djole´“, eines westafrikanischen Tanzes, erklärte Herbert Wölfel (Sachsenhausen), der gemeinsam mit der aus dem westafrikanischen Guinea kommenden und mittlerweile im Taunus lebenden Tänzerin Marie Dakite den zweitägigen Workshop in der Förderschule der Hephata Diakonie leitete. „Erst, wenn die Schüler den Rhythmus sprechen können, nehmen wir auch die Trommeln hinzu.“

Das dauerte während des inklusiven Workshops im Rahmen des „Kulturnetzes der weiterführenden Schulen in der Schwalm“ nicht lange. Konzentriert arbeiteten die 20 Schülerinnen und Schüler der HSS sowie der Schule am Dom in Fritzlar mit. „Alle machen eine Brücke, und dann fliegt ihr los“, leitete Wölfel die Schüler an. Den eigenen Körper zu einer Brücke biegen, ein Rad schlagen und auf den Takt genau mit den Händen trommeln waren nur einige Elemente des Tanz- und Trommelworkshops. Sichtlich begeistert folgten die Schüler den Anweisungen Wölfels und erarbeiteten mit Marie Dakite eine tänzerische Choreografie zur Trommelmusik.

Begeistert: Trommler Robin Schleicher (13) ©Foto: Hephata | nhSeit 2004 besteht das „Kulturnetz der weiterführenden Schulen in der Schwalm“, eine Initiative der Kreissparkasse Schwalm-Eder. Anders als in den Jahren zuvor hatten sich diesmal keine Schüler der andere Schulen des Kulturnetzes hierzu angemeldet, berichtete Claudia Seiffert-Schwedhelm von der HSS. Daher nahmen kurzfristig sieben Förderschüler der Fritzlarer Schule am Dom an dem Workshop teil. „Wir wollen gern einen inklusiven Workshop anbieten und dabei mit Jugendlichen von anderen Schulen in Kontakt kommen. Denn das macht den Schülern dann noch mehr Spaß“, so Seiffert, die seit 2005 die Workshops an der HSS betreut.

„Man kommt ziemlich ins Schwitzen, aber es macht Spaß“, so Robin Schleicher (13) begeistert, der gemeinsam mit Wölfel den Rhythmus vortrommelte. Höhepunkt des Workshops war eine Aufführung in der Aula der HSS, bei der die zwölf- bis 17-jährigen Schüler den erarbeiteten Tanz zur Trommelmusik darboten.  Gemeinsames Trommeln und Tanzen eigne sich sehr gut für einen zweittägigen Workshop, um am Ende ein Ergebnis präsentieren zu können, sagte Wölfel, der auch selbst Trommeln baut: „Die westafrikanischen Rhythmen sind sehr klar strukturiert, da kann nicht jeder machen, was er will.“

Gelenkig: Akrobatische Tanzelemente wie diese Brücke, auf dem Bild Mailin Nau (12), gehörten auch zum Workshop. Die Schülerinnen und Schüler bekamen auch dadurch ein Gefühl für afrikanische Rhythmen. ©Foto: Hephata | nhDie für hiesige Ohren ungewohnten Klänge und Rhythmen zogen die Teilnehmer in den Bann, der dazu erarbeitete Tanz mit Akrobatik begeisterte die Mädchen und Jungen gleichermaßen. Manche unter ihnen wuchsen dabei auch über sich hinaus, so Klassenlehrerin Iris Eifert: „Ich bin völlig fasziniert.“ Laute Klänge, direkter Blickkontakt - für Menschen mit autistischen Störungen seien Gruppensituationen wie diese oft schwer zu ertragen. „Doch hier machen alle konzentriert und begeistert mit“, so die Pädagogin. „Ich finde  es immer schön, dass so ein Workshop angeboten wird“, so Robin Schleicher am Ende der beiden Projekttage, die für viele viel zu schnell vorüber waren. Auch die zur Aufführung anwesenden Eltern waren von dem Workshop begeistert. Carolin Liebermann: „Das sind Erfahrungen, die kann man den Kindern zu Hause nicht geben.“ (red)

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24