Banner
Banner
Banner
Felsberg: Drei Verletzte bei Frontalzusammenprall Drucken E-Mail
Mittwoch, den 17. Juni 2015 um 15:26 Uhr

©Foto: nh24 | BrandensteinVollsperrung bis 19 Uhr
Felsberg.
Bei einem Frontalzusammenprall zweier Pkw auf der B 254 in Höhe Felsberg-Niedervorschütz sind am Mittwochnachmittag zwei Frauen aus Gudensberg (51) und nh24 FotostreckeFrielendorf (53) schwer verletzt worden. Ein Beifahrer (42) aus Neukirchen erlitt leichte Verletzungen.

Nach ersten Vermutungen geriet die 53 Jahre alte Frau aus Frielendorf zwischen Deute und Niedervorschütz in Höhe des Ortseingangs von Niedervorschütz auf die Gegenfahrbahn und prallte in den entgegenkommenden Pkw der 51 Jahre alten Frau aus Gudensberg. Die beiden Frauen zogen sich bei dem Zusammenprall schwere Verletzungen zu, der 42-Jährige  im Auto der vermeintlichen Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen. Ein Hund im Wagen der 51-jährigen Gudensbergerin blieb augenscheinlich unverletzt.
Beide Fahrzeuge wurden durch den heftigen Zusammenprall herumgeschleudert. Der Golf landete im Geländer einer Brücke.

©Foto: nh24 | BrandensteinDrei Rettungsteams, die Crew des Rettungshubschraubers Christoph 28 und ein Notarzt versorgten die Verletzten an der Unfallstelle und brachten sie im Anschluss in Kliniken nach Kassel und Fritzlar.
Die 51-jährige Gudensbergerin musste aufgrund der Schwere ihrer erlittenen Verletzungen geflogen werden.

Zur abschließenden Klärung der Unfallursache und des Hergangs wurde ein Gutachter eingeschaltet.

Die Feuerwehr Felsberg mit Niedervorschütz war unter Einsatzleiter Markus Semmler mit 20 Leuten vor Ort.

Der Sachschaden liegt bei rund 35.000 Euro. (wal)

nh24 aus Schwalmstadt bei Facebook
https://www.facebook.com/nh24de

Banner

Share
 

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24