Banner
Banner
Unfälle
WMK: Promillefahrer verursacht Unfall; Kleinunfälle Drucken E-Mail
Mittwoch, den 10. Juni 2015 um 10:51 Uhr

Symbolfoto28-Jähriger mit fast drei Promille
Eschwege. Der freiwillige Atemalkoholtest eines 28-Jährigen aus Bad Sooden-Allendorf ergab am Dienstag nach einem Kleinunfall in Eschwege fast drei Promille. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und stellten seinen Führerschein sicher. Der Mann wollte gegen 15:39 Uhr vom Südring in Eschwege nach links in den Schützengraben abbiegen.

 
Sontra: Beifahrer schwer verletzt Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Juni 2015 um 15:28 Uhr

SymbolfotoSontra. Mit schweren Verletzungen musste am Dienstag ein 48 Jahre alter Beifahrer aus Sontra nach einem Unfall auf der B 27 von der Crew eines Rettungshubschraubers in das Kasseler Klinikum geflogen werden. Wie ein Polizeisprecher in Eschwege berichtet, geriet der 35 Jahre alte Fahrer des Wagens gegen 6:40 Uhr von der B 27 zwischen Nentershausen und Sontra ab.

 
HEF: Betrunkene Diebe; Einbrecher in Bank Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Juni 2015 um 15:14 Uhr

SymbolfotoDiebe waren betrunken
Bad Hersfeld. Mit zwei bzw. drei Promille wurden in der Nacht zu Dienstag zwei 35 und 38 Jahre alte Männer aus Bad Hersfeld von Polizisten verhaftet. Die Diebe hatten zuvor ein Sechserpäckchen Bier und eine Tüte Chips aus dem Verkaufsraum einer Tankstelle am Ortsrand von Bad Hersfeld geklaut. Die beiden Täter verbrachten die Nacht in der Ausnüchterungszelle der Bad Hersfelder Polizeistation.

 
WMK: Anhänger kippt, aufgefahren u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Juni 2015 um 11:22 Uhr

SymbolfotoUnfall beim Linksabbiegen
Eschwege. Bei einem Unfall in der Georgenstraße in Eschwege sind am Montag zwei Autos so stark beschädigt worden, dass sie abgeschleppt werden mussten. Wie ein Sprecher der Polizei in Eschwege berichtet, befuhr gegen 14:10 Uhr ein 35-jähriger Pkw-Fahrer aus der Gemeinde Meißner die Georgstraße in Eschwege und beabsichtigte nach links in Richtung des Stadtbahnhofs abzubiegen.

 
Alheim: Zwei Leichtverletzte bei Auffahrunfall Drucken E-Mail
Dienstag, den 09. Juni 2015 um 08:57 Uhr

SymbolfotoAlheim-Heinebach. Bei einem Auffahrunfall in Heinebach sind am Montagnachmittag zwei Fahrzeuginsassen leicht verletzt worden. Wie eine Polizeisprecherin in Rotenburg berichtet, wollte ein 68 Jahre alter Rotenburger gegen 14:55 Uhr von der Nürnberger Straße nach links in die Straße Haischwiese abbiegen und musste seinen Pkw dazu verkehrsbedingt abbremsen.

 
Arbeiter von 23 Tonnen schwerer Last erschlagen Drucken E-Mail
Montag, den 08. Juni 2015 um 21:37 Uhr

SymbolfotoDillenburg. Ein 53 Jahre alter Mann aus Oberscheld ist am Montag bei einem Arbeitsunfall in einem stahlverarbeitenden Betrieb im mittelhessischen Dillenburg ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei in Gießen informiert, wurde er durch eine 23 Tonnen schwere Last, die an einem Hallenkran hing, erfasst und eingequetscht.

 
Taxifahrer visiert Laterne an Drucken E-Mail
Montag, den 08. Juni 2015 um 18:57 Uhr

©Foto: nh24 |  Wittke-FotosSchwalmstadt-Treysa. Eine Laterne auf dem Parkplatz des Aldi-Parkplatzes im Wieragrund in Treysa hatte am frühen Montagabend der Fahrer eines Taxis anvisiert. Einzig und allein die vor der Laterne platzierten Schutzbügel hinderten ihn daran, die Laterne auch zu treffen und »umzubügeln«.

 
Treysa: Fahrschülerin verletzt sich bei Unfall Drucken E-Mail
Montag, den 08. Juni 2015 um 09:54 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosSchwalmstadt-Treysa. Eine 28 Jahre alte Fahrschülerin aus Gilserberg hat sich am Montag um kurz nach 9 Uhr bei einem Unfall im Kreuzungsbereich Königsberger Straße/ Stephanstraße/ Wasenberger Straße in Treysa verletzt. Die Motorradfahrerin sollte ihrem Fahrlehrer folgen, der die Wasenberger Straße von der Königsberger Straße her kommend in Richtung Stephanstraße überquerte.

 
Zwei Männer bei Unfall auf A 7 schwer verletzt Drucken E-Mail
Sonntag, den 07. Juni 2015 um 18:51 Uhr

©Symbolfoto: nh24 | Wittke-FotosKnüllwald. Zwei 43 und 48 Jahre alte Männer aus dem Kreis Reutlingen sind am Sonntag bei einem Unfall auf der Autobahn 7 zwischen Bad Hersfeld und Homberg/Efze in Höhe Knüllwald schwer verletzt worden. Der 43 Jahre alte Fahrer musste von der Feuerwehr aus dem verunglückten Audi A 3 befreit werden.

 
A 7: Feuerwehr befreit leicht verletzte Autofahrerin Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Juni 2015 um 21:15 Uhr

SymbolfotoNeuenstein. Die Feuerwehr Bad Hersfeld hat am Freitagnachmittag eine 28 Jahre alte Autofahrerin nach einem Unfall auf der A 7 zwischen Bad Hersfeld-West und dem Kirchheimer Dreieck aus ihrem Wagen befreien müssen.

 
Nordhessen: Rehkitz von Mähwerk schwer verletzt Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Juni 2015 um 14:47 Uhr

SymbolfotoDiemelsee-Flechtdorf. Im nordhessischen Flechtdorf hat am Dienstag ein Landwirt mit dem Mähwerk seines Traktors einem Rehkitz beim Mähen einer Wiese Gliedmaßen abgetrennt. Das Tier musste aufgrund der schweren Verletzungen von dem zuständigen Jagdpächter erschossen werden, wie eine Polizeisprecherin in Korbach am Freitag mitteilt.

 
Niederzwehren: Drei Verletzte bei Unfall Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Juni 2015 um 12:31 Uhr

SymbolfotoNiederzwehren. Zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten kam es am Freitag auf der Frankfurter Straße in Kassel im Kreuzungsbereich mit der Leuschnerstraße. Ein 20 Jahre alter Autofahrer aus Schauenburg war gegen 0:25 Uhr auf der Credéstraße in Richtung Frankfurter Straße unterwegs und bog von dort zunächst nach rechts auf die Frankfurter Straße ab.

 
ROF: 28-jährige Bikerin schwer verletzt u.a. Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Juni 2015 um 10:34 Uhr

SymbolfotoFrau fährt betrunken Jungen an und flüchtet
Alheim-Baumbach. Eine 39 Jahre alte Autofahrerin hat am Donnerstag gegen 22:10 Uhr einen zwölfjährigen Jungen angefahren. Sie flüchtete mit 1,82 Promille von der Unfallstelle. Der junge Fahrradfahrer wurde zum Glück nur leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei in Rotenburg berichtet.

 
Siebenjähriger stirbt bei Badeunfall in Südhessen Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Juni 2015 um 23:05 Uhr

SymbolfotoViernheim. Im südhessischen Viernheim ist am Donnerstag ein siebenjähriger Junge vermutlich bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Ein Badegast hatte den Jungen gegen 12:50 Uhr leblos im 1,30 Meter tiefen Rutschenbecken des Waldschwimmbads entdeckt.

 
KS: 23-Jährige prallte gegen Baum - schwer verletzt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Juni 2015 um 14:53 Uhr

SymbolfotoGrebenstein. Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht zum Donnerstag im nordhessischen Landkreis Kassel wurde eine 23 Jahre alte Autofahrerin aus Münster  schwer verletzt. Lebensgefahr soll nicht bestehen. Nach der Erstversorgung noch an der Unfallstelle wurde die Frau vom Rettungsdienst zur Weiterbehandlung ins Klinikum nach Kassel gebracht.

 
KS: Smart-Fahrerin bei Unfall leicht verletzt Drucken E-Mail
Donnerstag, den 04. Juni 2015 um 12:54 Uhr

SymbolfotoKassel. Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Leipziger Straße in Kassel zwischen einem Lkw-Gliederzug und einem Smart-Kleinwagen wurde eine 59 Jahre alte Autofahrerin aus Vellmar leicht verletzt.

 
21-Jähriger verletzte sich bei Unfall schwer Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 15:58 Uhr

SymbolfotoLiebenau-Niedermeiser. Bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße zwischen Niedermeiser und Hofgeismar ist am Mittwoch ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Calden schwer verletzt worden. An seinem älteren Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

 
Niedervellmar: 66-Jähriger bei Sturz schwer verletzt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 11:19 Uhr

SymbolfotoNiedervellmar. Am Mittwoch gegen 10:45 Uhr ist in Niedervellmar ein 66 Jahre alter Mann an einem Haus in der Obervellmarschen Straße bewusslos aufgefunden worden. Der Mitarbeiter einer Treppenbaufirma war nach Informationen der Polizei heute im Haus, um die Treppenkonstruktion abzunehmen. Das Haus wird derzeit kernsaniert

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 15:43 Uhr
 
ROF: Pkw-Fahrer fährt auf Lkw auf Drucken E-Mail
Mittwoch, den 03. Juni 2015 um 09:10 Uhr

SymbolfotoLispenhausen. Zu einem Auffahrunfall, bei dem niemand verletzt wurde, kam es am Dienstag in der Nürnberger Straße im osthessischen Lispenhausen. Wie ein Polizeisprecher berichtet, musste in Höhe der Schulstraße ein Lkw-Fahrer aus Wolfhagen seinen Lkw verkehrsbedingt abbremsen.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 Weiter > Ende >>

Seite 13 von 14

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner

 

Werbung

Banner
Banner
Banner

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Webcam Homberg|Efze

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24