Banner
Banner
Banner
Unfälle
Alkohol und hohe Geschwindigkeit fordern drei Tote Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. April 2014 um 20:24 Uhr

SymbolfotoWeilburg. Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 456 nahe Weilburg starben am Mittwochnachmittag ein 79 Jahre alter Mann und eine 70-jährige Frau aus der Gemeinde Elbtal sowie der 36-jährige Unfallverursacher aus Wesel (NRW). Vier weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt. Zu hohe Geschwindigkeit des 36-Jährigen sowie Alkoholgenuss gelten bislang als Unfallursache.

 
Niederzwehren: Vierjährige von Pkw erfasst Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. April 2014 um 12:53 Uhr

SymbolfotoNiederzwehren. Auf der Usbeckstraße im Kasseler Stadtteil Niederzwehren ist am Mittwoch gegen 12:15 Uhr ein Kind von einem Pkw erfasst und zum Glück nur leicht verletzt worden. Mit Schürfwunden an den Beinen wurde die Kleine vom Rettungsdienst für weitere Untersuchungen ins Kasseler Klinikum gebracht.

 
WMK: Lkw kippt; Wildunfälle Drucken E-Mail
Mittwoch, den 23. April 2014 um 10:35 Uhr

SymbolfotoReh springt auf B 27
Sontra. Zu einem Wildunfall kam es am Dienstagabend auf der B 27 zwischen den Abfahrten Sontra-Süd und Mitte. Gegen 21:30 Uhr erfasste dort eine 24 Jahre alte Autofahrerin aus Eschwege ein Reh, das plötzlich auf die Fahrbahn sprang. Das Tier lief nach dem Zusammenprall verletzt davon. An dem Pkw der Eschwegerin entstand ein Schaden in Höhe von rund 500 Euro, wie ein Sprecher der Polizei in Eschwege am Mittwoch berichtet.

 
Pkw-Fahrerin übersteht Zusammenprall mit Zug unverletzt Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. April 2014 um 14:30 Uhr

SymbolfotoWetter-Todenhausen. Am Ostermontag gegen 19 Uhr wurde am Bahnübergang, in der Gemarkung Todenhausen (Landkreis Marburg-Biedenkopf) ein PKW von einer Regionalbahn erfasst. Die 64 Jahre alte Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Wie ein Sprecher der Bundespolizei am Dienstag berichtet, passierte die Frau aus Wetter zunächst den unbeschrankten, mit Andreaskreuz gesicherten Bahnübergang.

 
Medizinisches Problem: Frau überschlägt sich mit Pkw Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. April 2014 um 13:33 Uhr

©Foto: HessennewsWolfhagen. Auf der Strecke zwischen Wolfhagen und Istha (B450) hat sich am Dienstag gegen 13:20 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Rettungskräfte eilten einer 62 Jahre alten Pkw-Fahrerin aus Wolfhagen zur Hilfe, die sich mehrfach mit ihrem Pkw überschlagen hatte.

 
Betrunkener verletzt Mopedfahrer schwer und flüchtet Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. April 2014 um 11:56 Uhr

Symbolfoto41-Jähriger nach Verfolgung gestellt
Niestetal. Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag auf der Hannoverschen Straße in Niestetal-Sandershausen wurde ein 28 Jahre alter Mopedfahrer aus Niestetal schwer verletzt. Nach einem Zeugenhinweis konnte der Unfallverursacher nach kurzer Verfolgung von der Besatzung eines Funkwagens des Reviers Kassel-Ost in der Bettenhäuser Straße gestellt und vorläufig festgenommen werden.

 
ROF: Unfall auf dem Weg zum Sportplatz u.a. Drucken E-Mail
Dienstag, den 22. April 2014 um 10:40 Uhr

SymbolfotoKontrollverlust auf dem Weg zum Sportplatz
Alheim. Auf dem Weg zum Sportplatz verlor am Montagnachmittag ein Pkw-Fahrer aus Alheim auf der B83 vor dem Gefälle in Höhe der Abfahrt nach Baumbach die Kontrolle über seinen Wagen und krachte in die Leitplanke. Unbeeindruckt setzte der Alheimer seine Fahrt zum nahen Sportplatz fort, auf dem ihn die alarmierten Polizisten antrafen. Der Schaden liegt bei 3.300 Euro.

 
40-jähriger Motorradfahrer stirbt noch an Unfallstelle Drucken E-Mail
Sonntag, den 20. April 2014 um 19:43 Uhr

SymbolfotoOberursel. Tödlich verletzt wurde am Ostersonntag ein 40 Jahre alter Motorradfahrer auf der Landesstraße 3004 zwischen Sandplacken und Oberursel. Wie ein Sprecher der Polizei in Bad Homburg erklärt, bremste der Mann aus Langenselbold kurz vor einer Rechtskurve seine Maschine stark ab. Die Reifen blockierten und der 40-Jährige verlor die Kontrolle über seine Maschine.

 
17-Jähriger auf Weg zu Osterfeuer von Zug erfasst und getötet Drucken E-Mail
Sonntag, den 20. April 2014 um 07:21 Uhr

SymbolfotoMarburg. Auf dem Weg zu einem Osterfeuer ist am Samstagabend ein 17 Jahre alter Jugendlicher von einem Regionalzug erfasst und zunächst lebensgefährlich verletzt worden. Er verstarb an Ostersonntag im Uniklinikum Marburg.

 
Gudensberg: Mann nach Unfall erfolgreich reanimiert Drucken E-Mail
Samstag, den 19. April 2014 um 18:03 Uhr

1-20140419 182713Gudensberg. Auf der A 49 zwischen Gudensberg und Fritzlar (Schwalm-Eder Kreis) kam es am Samstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Ehepaar aus dem Landkreis Waldeck-Frankenberg nh24 Fotostreckeschwer verletzt wurde. Aufgrund eines Herzinfarkts sackte der 71 Jahre alte Fahrer am Steuer zusammen.

 
Biker aus Bad Camberg stirbt bei Alleinunfall Drucken E-Mail
Samstag, den 19. April 2014 um 11:21 Uhr

SymbolfotoEschhofen. Auf der Landesstraße zwischen Eschhofen und Lindenholzhausen ist am Freitagabend ein 55 Jahre alter Motorradfahrer aus Bad Camberg bei einem Alleinunfall ums Leben gekommen. Wie ein Sprecher der Polizei in Limburg berichtet, geriet der 55-Jährige in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen.

 
HEF|ROF: Gegen geparkten und abbiegenden Pkw u.a. Drucken E-Mail
Samstag, den 19. April 2014 um 11:12 Uhr

SymbolfotoFrielendorfer übersieht geparktes Auto
Kirchheim-Gersdorf. In der Ortsdurchfahrt von Gersdorf prallte am Donnerstagnachmittag ein 49 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Frielendorf gegen den geparkten Wagen eines ebenfalls 49 Jahre alten Mannes aus Oberaula. Verletzt wurde niemand. An den Autos entstand ein Schaden in Höhe von 18.500 Euro.

 
Zwei Schwerverletzte bei Unfall nahe Hessisch Lichtenau Drucken E-Mail
Samstag, den 19. April 2014 um 09:16 Uhr

©Foto: Feuewehr Hessisch Lichtenau | Schlegel | nhHessisch Lichtenau. Nach einem Frontalzusammenprall auf der B 7 nahe Hessisch Lichtenau mussten am Samstagmorgen zwei Autofahrer von der Feuerwehr aus ihren Wracks befreit werden. Beide erlitten schwerste Verletzungen und wurden, wie nh24 Fotostreckeein leicht verletzter Beifahrer, in Krankenhäuser gebracht. Die B 7 musste bis in den Vormittag hinein wegen der Unfallaufnahme voll gesperrt werden.

 
Osterreiseverkehr: Verletzte und hoher Schaden Drucken E-Mail
Samstag, den 19. April 2014 um 08:56 Uhr

©Foto: Feuerwehr Alsfeld | nhAlsfeld / Bad Hersfeld / Homberg. Mehrere Leichtverletzte, Sachschaden von über 100.000 Euro und teilweise stundenlange Vollsperrungen brachte der diesjähriger Osterverkehr bislang für die Polizisten der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld auf den Autobahnen 4, 5 und 7 mit sich. Der folgenschwerste Unfall ereignet sich am Donnerstagmittag auf der Autobahn 7. Hier wurden vier Pkw-Insassen leicht verletzt.

 
KS: Radfahrerin kollidiert mit Pkw Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. April 2014 um 16:27 Uhr

nh24 blau rtwKassel. Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Wolfhager Straße in Kassel zu einem Unfall zwischen einem 64-jährigen Pkw-Fahrer und einer 52-jährigen Radfahrerin. Die Radfahrerin und der Autofahrer waren beide zur Unfallzeit auf der Wolfhager Straße stadtauswärts unterwegs und durchfuhren in diesem Moment die "Drei Brücken".

 
54-jährige Flugschülerin legt harte Landung hin Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. April 2014 um 16:08 Uhr

©Archivfoto: Rainer Sander83-jähriger Fluglehrer blieb unverletzt
Kassel.
Am Donnerstag kam es auf dem Segelflugplatz „Hoher Dörnberg“ zu einem Flugunfall, bei dem eine 56-jährige Flugschülerin schwer verletzt wurde. Nach Angaben von Beamten der Polizeistation Wolfhagen war das Segelflugzeug am Vormittag auf dem "Hohen Dörnberg" zu einem Ausbildungsflug gestartet und sollte auch planmäßig dort um kurz nach 12 wieder gelandet werden.

 
WMK: Zahlreiche Wildunfälle; Leichtverletzte u.a. Drucken E-Mail
Donnerstag, den 17. April 2014 um 11:09 Uhr

SymbolfotoVerbotswidrig abgebogen: 9.000 Euro Schaden drei Leichtverletzte
Eschwege. Beim verbotswidrigen Linksabbiegen von der »Wendische Mark« in Eschwege in die »Breite Straße« prallte am Mittwoch gegen 9 Uhr eine 38-jährige Pkw-Fahrerin mit dem Pkw eines 71-Jährigen aus Eschwege zusammen, der die Breite Straße aus Richtung »Hospitalplatz« befuhr.

 
29-Jährige bei Alleinunfall schwer verletzt Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. April 2014 um 17:28 Uhr

SymbolfotoVellmar. Eine 29 Jahre alte Autofahrerin aus Espenau zog sich am Mittwoch bei einem Alleinunfall auf der Landesstraße zwischen Vellmar und Espenau schwere Verletzungen zu. Die 29-Jährige war gegen 15:20 Uhr mit ihrem Kleinwagen von Vellmar in Richtung Espenau unterwegs.

 
Frau auf Rasthof von Sattelzug erfasst und getötet Drucken E-Mail
Mittwoch, den 16. April 2014 um 13:50 Uhr

SymbolfotoKirchheim. Bei einem Unfall auf dem Gelände des SVG-Autohofs an der Hauptstraße im osthessischen Kirchheim ist am Mittwoch gegen 13:30 Uhr eine 74 Jahre alte Frau aus Kirchheim ums Leben gekommen. Die Seniorin wurde von einem Lkw erfasst und überrollt. Ein angeforderte Notarzt konnte nur noch ihren Tod fesstellen.

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 Weiter > Ende >>

Seite 13 von 16

Werbung

Banner
Banner
Banner

Prospekte und Flyer

Banner
Banner
Banner

Aktuelle Videos

Werbung

Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner

Werbung

Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

 

Werbung

Banner

©Webcam Stadt Alsfeld

webcam
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24