Osthessen: Totes Krokodil lag im Graben Drucken E-Mail
Donnerstag, den 16. Februar 2017 um 17:09 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhSCHLITZ. Im osthessischen Schlitz (Vogelsbergkreis) haben am Mittwoch Anwohner ein totes Krokodil gefunden. Das Tier lag nach Polizeiangaben im Straßengraben der Straße »Heidgraben«. Die Polizei konnte den Besitzer des Reptils bislang nicht ermitteln.

»Das Veterinäramt Lauterbach wird den Kadaver zwecks weiterer Untersuchungen einem Labor übergeben«, so ein Polizeisprecher in Lauterbach. Das Krokodil wies bereits Tierfraß auf. (wal)

Share
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24