Banner
Banner
Banner
  • Drei Tage weihnachtliches Programm
  • A7: 38-Jähriger rammt Hessen Mobil-Fahrzeug
Banner
Ein Stern für Ziegenhain
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 19:00 Uhr

Christian Schlein bei der Übergabe des Herrnhuter Sterns @Foto: Gerhard Reidt | nh24Christian Schlein stiftet Original Herrnhuter Stern für Paradeplatz
ZIEGENHAIN.
Zu einem traditionellen Weihnachtsmarkt gehört der Duft von Weihnachtsgebäck und Glühwein, ganz sicher ein Weihnachtsbaum, vor allem aber ein Stern. Ein solcher hat schließlich die Heiligen aus dem Morgenland geleitet und ist als Stern von Bethlehem bekannt.

 
Alle Jahre wieder
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 18:28 Uhr

©Foto:pm | nh»show and brass band« tritt am Alsfelder Weihnachtsmarkt auf
ALSFELD. Alle Jahre wieder bildet die „show and brass band“ den Schlussakkord des Alsfelder Weihnachtsmarktes. Voller Hoffnung ist Vorsitzender Lothar Wiese, dass es schneien könnte, wenn sein Verein am dritten Advent von 13:30 bis 15 Uhr auf der Weihnachtsmarktbühne auftritt.

 
KS: Unfälle; Frau mit 2 Promille; Diebe u.a.
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 12:46 Uhr

©Symbolfoto: nh24Drei Verletzte
KASSEL. Bei dem Zusammenstoß zweier Pkw im Einmündungsbereich der Credéstraße zur Straße »Am Auestadion«, dem Zubringer zur A 49, sind am Montag gegen 19:15 Uhr drei Personen leicht verletzt worden.

 
VB: Gegen Leitplanke, Hauswand und Pkw
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 11:28 Uhr

@Symbolfoto: nh24Frau im Friedwald ausgeraubt
LAUTERBACH. Am Montag ist im Bereich des Friedwalds in Lauterbach eine 26 Jahre alte Frau ausgeraubt worden. Gegen 10:30 Uhr passten sie der Täter und seine Komplizin ab. Wie das Opfer der Polizei sagte, schlug ihr der Täter unvermittelt ins Gesicht und forderte mit einem Messer in der Hand Bargeld.

 
SEK: Hakenkreuz; Taschendiebe; Baumaschinen weg
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 10:17 Uhr

nh24-polizei-blaulicht-slideHakenkreuz vor Kita
FRITZLAR. Auf den Gehweg vor der Kita im Fritzlarer Ahornweg haben am vergangenen Wochenende bislang unbekannte Täter ein etwa 30cm großes Hakenkreuz gesprüht. Nach der Beweissicherung durch die Polizei entfernten Mitarbeiter der Stadt das verfassungswidrige Kennzeichen.

 
Borken: Einbrecher setzen Tankstelle unter Wasser
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 09:52 Uhr

SymbolfotoBORKEN (HESSEN). Einbrecher haben am Sonntagabend in der Zeit zwischen 21:06 Uhr und 21:30 Uhr das Tankcenter in der Gombether Straße in Borken (Schwalm-Eder-Kreis) unter Wasser gesetzt. Zuvor hatten die Täter mit einer Metallstange ein Gitter aufgehebelt und dann die dahinterliegende Scheibe eines Fensters eingeschlagen.

 
Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenprall
Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 06:53 Uhr

©Foto: Feuerwehr Baunatal | nhSCHAUENBURG. Bei dem Frontalzusammenprall ihrer Fahrzeuge auf der Landesstraße zwischen Elgershausen nh24 Fotostreckeund Hoof sind am frühen Montagabend zwei Männer schwer verletzt worden.

 
Wattiefe getestet: Zwei fielen durch
Montag, den 11. Dezember 2017 um 20:29 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosLOSHAUSEN. Auf der Verbindung von Loshausen zur B254 in Höhe der Klinkenmühle stand am Montagabend das Wasser kniehoch. Diese Gelegenheit nutzten viele Autofahrer und Autofahrerinnen, um die Wattiefe ihrer Pkw auszutesten.

 
Alsfeld: Zusammensetzung des Altöls noch unbekannt
Montag, den 11. Dezember 2017 um 19:10 Uhr

ALSFELD. Tag 4 des Ölunfalls in Alsfeld: Die Untere Wasserbehörde des Vogelsbergkreises koordiniert und überwacht die Maßnahmen zur Bekämpfung des Ölschadens. Die Feuerwehr ist nach wie vor im Einsatz und erneuert das Bindemittel auf den Gewässern.

 
Museum für Alsfelder Feuerwehrgeschichte entsteht
Montag, den 11. Dezember 2017 um 19:07 Uhr

1.500 Euro Zuwendung für das Feuerwehrmuseum in Alsfeld, von links: Vereinsvorsitzenden Carsten Schmidt und Uwe Rein, Rita Bücking, Bürgermeister Paule, Landtagsabgeordneter Wiegel und Erwin HeiserALSFELD. Lederne Löscheimer, Messinghelme und Spritzenwagen aus Holz: Im Eingang der Feuerwache der Stadt Alsfeld entsteht ein kleines Museum rund um den Brandschutz. Am Montagabend überreichte dazu der Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel (CDU) für das Hessische Innenministerium eine Zuwendung in Höhe von 1.500 Euro an den Förderverein der Alsfelder Feuerwehr.

 
Alsfeld: Hilflosigkeit auf Weihnachtsmarkt ausgenutzt
Montag, den 11. Dezember 2017 um 15:33 Uhr

SymbolfotoALSFELD. Auf dem Weihnachtsmarkt in Alsfeld wurde am Freitag einem hilflosen Mann das Portemonnaie gestohlen. Er war um kurz nach 19 Uhr gefallen und hatte dabei seine Geldbörse verloren. Aus einem Trio heraus hob eine Person das Portemonnaie auf, anschließend verschwand die Gruppe in Richtung Obergasse.

 
SEK: Vandalen; Zugbegleiterin geschlagen
Montag, den 11. Dezember 2017 um 14:22 Uhr

©Foto: Bundespolizei | nhVandalen im Bahnhof
MELSUNGEN. Vandalen knickten vermutlich in der Nacht zu Sonntag die komplette Informationsvitrine am Gleis 2 im Melsunger Bahnhof um. Der Schaden beträgt mindestens 1.000 Euro.

 
Marburg: Exhibitionist; »Treppensturz«; Unfall u.a.
Montag, den 11. Dezember 2017 um 13:22 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nhNeuer Tiguan landet im Garten
MARBACH. Für eine 58 Jahre alte Frau endete die Autofahrt bei dichtem Schneetreiben am Sonntag gegen 15 Uhr mit einem Unfall. Sei fuhr mit ihrem VW Tiguan in Marburg-Marbach über die Straße Sonnenhang zur Straße »Oberer Eichweg«.

 
Stadtallendorf: Unfallflucht; Einbruch; Brand
Montag, den 11. Dezember 2017 um 13:00 Uhr

Symbolfoto26-Jähriger unter Drogen und Alkohol
STADTALLENDORF | NEUSTADT. Polizisten stoppten am Sonntagmorgen um kurz nach 5 Uhr die Autofahrt eines 26 Jahre alten Neustädters. Bei der Kontrolle in der Schillerstraße in Stadtallendorf fiel den Beamten sein Alkohol- und Drogenkonsum auf.

 
Guxhagen: Einbrecher erbeuten hohen Eurobetrag
Montag, den 11. Dezember 2017 um 12:52 Uhr

©Foto: nh24-Broadcast | BuschGUXHAGEN. Am Montagmorgen kam es in der Zeit zwischen 5:50 Uhr und 6:10 Uhr zu einem Einbruch in eine Guxhagener Spielothek. Wie es im Polizeibericht heißt, schlugen die Täter zunächst eine Scheibe des Gebäudes in der Robert-Bosch-Straße ein.

 
Treysa: Auseinandersetzung vor Kneipe
Montag, den 11. Dezember 2017 um 12:39 Uhr

SymbolfotoTREYSA | NIEDENSTEIN | WILLINGSHAUSEN. Vor einer Kneipe in der Mainzer Gasse in Treysa kam es in der Nacht zu Sonntag zu einer Auseinandersetzung. Der Wirt »bat« gegen 1:30 Uhr einen 31 Jahre alten Mann aus Niedenstein aus der Kneipe, weil er sich anderen Gästen gegenüber »unangebracht verhalten hatte«.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 45
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24