Banner
Banner
Banner
  • Wiera: Flammen und Rauch schlagen aus Wohnhaus<
  • Remsfeld: Frau und Hund sterben bei Unfall
Banner
Spannende Einblicke in die Politik vor Ort
Montag, den 17. Juli 2017 um 19:00 Uhr

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kommunalkonferenz bei der Besichtigung des Biohofs Lorenz in Vöhl. ©Foto: privat | nhASEL. Die Jusos Schwalm-Eder und die Jusos Waldeck-Frankenberg veranstalteten kürzlich eine Kommunalkonferenz in Vöhl-Asel am Edersee. Den Auftakt der Konferenz machte ein geselliger Kegelabend, wie die Jusos am Montag mitteilen.

 
Fuldatal: 43-jähriger Angler tot aus Fulda geborgen
Montag, den 17. Juli 2017 um 16:41 Uhr

SymbolfotoFULDATAL-WAHNHAUSEN. Der seit Dienstag vergangener Woche nach einem Bootsunfall auf der Fulda vermisste 43 Jahre alte Mann aus Kassel wurde am Montag tot aus dem Fluss geborgen.

 
KS: Raub; Soko ermittelt; Unfall; sexueller Übergriff
Montag, den 17. Juli 2017 um 16:22 Uhr

SymbolfotoSexueller Übergriff auf 22-Jährige im Steinweg
KASSEL.
Hinter dem Regierungspräsidium im Bereich des Steinwegs in Kassel soll am Sonntag gegen 3 Uhr eine 22-Jährige von einem bislang Unbekannten zu sexuellen Handlungen aufgefordert, geschlagen, getreten und ihres Smartphones bestohlen worden sein.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Juli 2017 um 20:08 Uhr
 
Pfefferhöhe: Trickdiebe erbeuten Bündel Geldscheine
Montag, den 17. Juli 2017 um 15:51 Uhr

SymbolfotoALSFELD. Auf der Rastanlage »Pfefferhöhe« an der A5 in Alsfeld erbeuteten Trickdiebe am Samstagabend gegen 21:30 Uhr mehrere Tausend Euro Bargeld von einem polnischen Staatsbürger.

 
SEK: Raub; Randalierer; Ein- und Aufbrüche u.a.
Montag, den 17. Juli 2017 um 14:44 Uhr

SymbolfotoSmartphone geraubt
FRITZLAR. Einem 26 Jahre alten Mann aus Borken haben am Samstag gegen 1:45 Uhr in der Alten Wildunger Straße in Fritzlar Unbekannte das Sony Xperia Z 2 geraubt. Die Polizei gibt den Wert des Smartphones mit 450 Euro an.

 
Tierrettung: Wenn der Motor wie ein Kätzchen schnurrt
Montag, den 17. Juli 2017 um 14:29 Uhr

Kunde Klaus-Ludwig Vogel mit dem kleinen KaterHOMBERG (OHM). Da staunten am Montag die Mitarbeiter im Homberger Autohaus Müller nicht schlecht: Der Stammkunde Klaus-Ludwig Vogel reklamierte Geräusche aus dem Motorraum. Beim näheren Hinsehen in der Werkstatt kam ein wenige Wochen altes Katzenbaby zum Vorschein. „Der Kleine muss mir irgendwo im Stadtgebiet in den Motorraum geklettert sein“, so Vogel verblüfft.

 
MR: Grabschänder; Taschendiebe; Unfall u.a.
Montag, den 17. Juli 2017 um 11:40 Uhr

SymbolfotoErneut Diebe an Lahnterrassen unterwegs
MARBURG. Wieder einmal registrierte die Polizei an den Lahnterrassen unterhalb der Bahnhofsbrücke zwei Diebstähle. Am Freitag zwischen 12 Uhr und 21 Uhr erbeutete ein Unbekannter aus einer abgelegten Jacke einer 17-Jährigen die braune Ledergeldbörse samt Bargeld und Ausweispapieren.

 
Stadtallendorf: Einbruch; zwei Flaschen Wodka; Fete
Montag, den 17. Juli 2017 um 11:29 Uhr

Symbolfoto Betrunkene Jugendliche müssen ins Krankenhaus
KIRCHHAIN.
Am späten Samstagabend meldete ein Anrufer der Polizei mehrere randalierende Jugendliche auf dem Spielplatz in der Straße »Auf dem Eichhänzchen« in Kirchhain.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Juli 2017 um 19:48 Uhr
 
Zweitbestes Leichtathletikstadion in Hessen
Montag, den 17. Juli 2017 um 11:17 Uhr

Präsentieren die Tafel für die Zertifizierung im Stadion: Peter Machner (KSV), Manfred Schaub, Peter Grunwald, Hannelore Herrmann (beide HLV), und Michael Birkelbach (Eintracht) ©Foto: Rainer Sander | nh24Auszeichnung für das Parkstadion in Baunatal
BAUNATAL.
Es gab Zeiten, da nannte man die Namen großer Leichtathleten von Armin Hary, Heide Rosendahl, Günter Baumann, Ulrike Meyfarth oder Jürgen Hingsen fast in einem Atemzug mit Breitner, Grabowski oder Beckenbauer.

 
Fritzlar: Kripo geht von möglicher Fahrlässigkeit aus
Montag, den 17. Juli 2017 um 10:39 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24FRITZLAR. Das folgenschwere Feuer in der Nacht zu nh24 FotostreckeSamstag im »Hospital zum Heiligen Geist« in Fritzlar könnte auf eine Fahrlässigkeit zurückzuführen sein.

 
Fleischer und Fachverkäuferinnen freigesprochen
Montag, den 17. Juli 2017 um 10:02 Uhr

Mit Erfolg haben die Fleischer und Fleischerei-Fachverkäuferinnen ihre Prüfungen abgelegt. V. l. n. r. Edith Knauff, Volker Luckhardt, Andreas Kappel, Jasmin Zenker, Christopher van Elsbergen, Darline Bambey,  Wolfgang Kurz,  Peter Brübach, Birgit Jäger, Karin Hoffmann und Fritz Kästel. ©Foto: Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder | nhDarline Bamby und  Vanessa Breitzke Prüfungsbeste
HOMBERG/EFZE. Die Fleischer-Innung Schwalm-Eder hat in einer Feierstunde ihre neuen Fleischergesellen und Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk, Schwerpunkt: Fleischerei, freigesprochen.

 
Hessische Rettungshubschrauber hoben 5466 Mal ab
Montag, den 17. Juli 2017 um 08:34 Uhr

Der ITH Christoph Gießen beim Start in Ziegenhain ©Foto: nh24 | Wittke-FotosGIEßEN. Insgesamt 5466 Mal hoben die Rettungs- und ein Intensivtransporthubschrauber im vergangenen Jahr in Hessen ab, um eine schnelle Notfallversorgung nach Unfällen oder akuten Erkrankungen zu gewährleisten. Damit ist im Vergleich zum Vorjahr ein leichter Rückgang der Einsatzzahlen um ca. 1% zu verzeichnen.

 
Nordhessen: Mann (32) bei Unfall tödlich verletzt
Montag, den 17. Juli 2017 um 07:47 Uhr

Symbolfoto: nh24UDENHAUSEN. Im nordhessischen Landkreis Kassel ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall ein 32-Jähriger aus dem Landkreis Stendal (Sachsen-Anhalt) ums Leben gekommen. Der Mann geriet um kurz nach 6 Uhr nahe Grebenstein-Udenhausen mit seinem Transporter von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Juli 2017 um 19:42 Uhr
 
Ein Fremder wird zum Segen
Sonntag, den 16. Juli 2017 um 23:18 Uhr

Yourkey-Alber und Dekan Wachter (rechts) ©Foto: Dierk Glitzenhirn | nhZIEGENHAIN. Der Kirchenkreis Ziegenhain hatte im vergangenen Jahr einen Mitarbeiter aus Syrien. Nun endet die Zeit von Yourkey Alber als Bundesfreiwilligendienst-Leistender. Verabschiedet aus seinem Dienst wurde er mit einem Gottesdienst und einem Festakt.

 
Tiguan-Fahrer (69) überschlägt sich neben der A7
Sonntag, den 16. Juli 2017 um 22:20 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24GUXHAGEN | KASSEL. Ein 69 Jahre alter Tiguan-Fahrer aus Karlsruhe hat sich am Sonntagabend neben der nh24 FotostreckeAutobahn 7 zwischen der Anschlussstelle Guxhagen und dem Kasseler Südkreuz mit seinem Fahrzeug überschlagen.

 
Mit zwei Klicks gleich zwei Initiativen unterstützen
Sonntag, den 16. Juli 2017 um 14:27 Uhr

Die Romröder Häinze unterstützten die Spielplatzinitiative in Romrod kürzlich bereits mit 500 EuroROMROD|HOMBERG. Zwei Spielplatzinitiativen aus dem Vogelsbergkreis hoffen derzeit auf Unterstützung. Sie machen bei einem Wettbewerb des Deutschen Kinderhilfswerks und dem Limonadenhersteller Fanta im Internet mit und hoffen so auf einen Preis von bis zu 10.000 Euro.

 
Vier junge Leute bei Unfall schwer verletzt
Sonntag, den 16. Juli 2017 um 12:23 Uhr

SymbolfotoSTAMMHEIM. Auf einer Landesstraße im mittelhessischen Stammheim sind am Sonntagmorgen drei Jugendliche und ein Heranwachsender bei einem Unfall schwer verletzt worden. Alle wurden in Krankenhäuser nach Mainz, Frankfurt, Gießen und Fulda geflogen. Der 16 Jahre alte Fahrer des 5er BMW hat keinen Führerschein.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 4 von 43
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24