Banner
Banner
Banner
  • Wiera: Flammen und Rauch schlagen aus Wohnhaus<
  • Remsfeld: Frau und Hund sterben bei Unfall
Banner
Fritzlar: Schüler stellen sich nach Explosion Polizei
Freitag, den 05. Mai 2017 um 14:32 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosFRITZLAR. Nach der Explosion ihres selbstgebauten Sprengsatzes am Donnerstag im Höhenweg in Fritzlar haben sich die beiden 13 und 14 Jahre alten Schüler am Freitagmittag bei der Polizeistation in Fritzlar gemeldet. Wie sie den Beamten sagten, seien sie für das Selbstlaborat und die Explosion verantwortlich.

 
MR: Graffiti; Einbruch; Randalierer; Eigentümer gesucht
Freitag, den 05. Mai 2017 um 13:17 Uhr

SymbolfotoZwei Verletzte - 23.000 Euro Schaden - Vollsperrung
EBSDORFERGRUND. An der Einmündung der Kreisstraße 48 aus Wittelsberg auf die Landstraße 3048 kam es am Mittwoch um 15:45 Uhr zu einem Unfall. Bei dem Unfall erlitten die beiden beteiligten Autofahrer, ein 38-Jähriger aus dem Ebsdorfergrund und ein 20-Jähriger aus Kirchhain, leichte Verletzungen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Mai 2017 um 21:21 Uhr
 
Berghütte auf der Sackpfeife unbemerkt abgebrannt
Freitag, den 05. Mai 2017 um 10:14 Uhr

©Foto: Polizei | obs | nh140.000 Euro Schaden
BIEDENKOPF.
Die Berghütte auf der Sackpfeife bei Biedenkopf ist in der Nacht zu Freitag komplett niedergebrannt. Ein Zeuge hatte das Feuer gegen 7 Uhr der Polizei gemeldet. Die Feuerwehr löschte die Überreste der Hütte ab.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Mai 2017 um 21:15 Uhr
 
Selbstlaborat explodiert im Höhenweg in Fritzlar
Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 20:55 Uhr

©Foto: nh24 | Wittke-FotosGrößerer Polizeieinsatz nach Explosion
FRITZLAR.
Im Höhenweg in Fritzlar kam es am frühen Donnerstagabend aufgrund einer Explosion zu einem größeren Polizeieinsatz. Anwohner hatten zunächst einen lauten Knall gehört, wie ein Polizeisprecher berichtet.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 05. Mai 2017 um 06:27 Uhr
 
Rathaus Kassel: Hunderte Menschen evakuiert
Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 19:35 Uhr

SymbolfotoDritte Bombendrohung gegen das Rathaus in diesem Jahr
KASSEL.
Hunderte Menschen, darunter sehr viele Rollstuhlfahrer, mussten am Donnerstagnachmittag aufgrund einer erneuten Bombendrohung gegen das Kasseler Rathaus aus dem Gebäude evakuiert werden.

 
BuPo: Totalverweigerer; illegale Einreise
Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 16:08 Uhr

©Symbolfoto: Bundespolizei | nhKASSEL | FULDA | KIRCHHAIN. Im Kasseler Bahnhof Wilhelmshöhe trennten sich am Mittwoch die Wege eines 17-Jährigen und eines 21-Jährigen aus Äthiopien.

 
Handwerk und Landkreis im Dialog
Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 13:15 Uhr

Sie setzen weiter auf gute Zusammenarbeit. Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Landrat Winfried Becker und Geschäftsführer Jürgen Altenhof. ©Foto: Wolfgang Scholz | nhKaufmann kommt zur Obermeisterversammlung
HOMBERG/EFZE. Die Spitzen des Landkreises Schwalm-Eder und der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder trafen sich zu einer Gesprächsrunde, um aktuelle Entwicklungen zu diskutieren.

 
MR: Unfall; Gepolter; sexueller Übergriff
Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 12:52 Uhr

SymbolfotoFestnahme nach sexuellem Übergriff
MARBURG. Nach einem sexuellen Übergriff auf eine 17-Jährige in Marburg hat die Polizei einen der Tat verdächtigten Äthiopier, ebenfalls 17 Jahre alt, vorläufig festgenommen. Der Verdächtige war in Begleitung eines 20-Jährigen, der sich nicht an dem Übergriff beteiligte.

 
Zoll zerschlägt Schwarzarbeit-Netzwerk
Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 07:43 Uhr

©Symbolfoto: Zoll | nhGIEßEN | DARMSTADT | BAD HERSFELD. In Hessen ist Ermittlern der Bad Hersfelder Finanzkontrolle Schwarzarbeit, des Hauptzollamtes Gießen und der Steuerfahndungen Offenbach und Wiesbaden unter Federführung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Ermittlungserfolg gegen organisierte Schwarzarbeit auf dem Bau gelungen.

 
Melsungen: 107 Straftaten aufgeklärt
Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 13:11 Uhr

Symbolfoto20 Verdächtige ermittelt
MELSUNGEN | HOMBERG/EFZE.
Polizisten konnten insgesamt 107 Straftaten im Bereich Melsungen aufklären. Wie Polizeisprecher Markus Brettschneider in Homberg berichtet, können diesen Erfolg Beamte der Melsunger Ermittlungsgruppe und der Homberger Kripo für sich verbuchen.

 
MR: Zahlreiche Promille-Fahrten; Diebstähle u.a.
Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 12:51 Uhr

SymbolfotoRadfahrer in Schlangenlinien unterwegs
MARBURG. Der Radfahrer fiel der Zivilstreife auf, weil er auf der Weidenhäuser Straße in starken Schlangenlinien fuhr und beim Anhalten fast zu Boden stürzte. Der Alkotest erklärte die Fahrweise.

 
Stadtallendorf: Diebe; Randalierer; Einbrecher
Mittwoch, den 03. Mai 2017 um 12:25 Uhr

SymbolfotoLadendiebe flüchten
STADTALLENDORF. Am Dienstag um 16 Uhr flüchteten zwei Männer mit prall gefüllten Einkaufstaschen aus dem Lidl-Markt in der Bahnhofstraße. Sie entkamen, ließen die Taschen dann aber auf dem Parkplatz zurück.

 
Baunatal: Millionenschaden bei Brand in Großenritte
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 20:44 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nh24GROßENRITTE. In der Rostocker Straße in Baunatal-Großenritte kam es am frühen Dienstagabend zu einem Brand in einem Wohn- und nh24 FotostreckeGeschäftshaus. Das Haus wurde vollkommen zersört. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund eine Millionen Euro.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. Mai 2017 um 07:58 Uhr
 
BuPo: Anzüge gestohlen; Kühe auf Bahnstrecke u.a.
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 16:29 Uhr

Symbolfoto»BOSS«-Anzüge aus Container geklaut
MECKLAR. Bislang Unbekannte haben an einem im ehemaligen Bahnhof Mecklar abgestellten Güterzug mehrere Container aufgebrochen und dabei rund 50 BOSS-Herrenanzüge gestohlen. Der Güterzug kam am vergangenen Freitag um 21:20 Uhr in Mecklar an und sollte am 1. Mai weiterfahren.

 
Treysa: Van brennt auf Parkplatz der Schwalm Galerie
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 15:20 Uhr

©Foto: Dani-Fotos | nh24TREYSA. Auf dem Parkplatz der Schwalm Galerie in der Straße »An der Vogelsangmühle« in Treysa brannte am Dienstgnachmittag ein Seat Alhambra. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr blieb das Feuer auf den Motorraum des Fahrzeugs beschränkt.

 
Körle: Technischer Defekt löste Brand aus
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 14:46 Uhr

©Foto: Ulrich Brandenstein | nhKÖRLE. Offenbar war es ein technischer Defekt an der elektrischen Anlage der Sauna, der am Montag den Brand in einem Wohnhaus im Drosselweg in Körle auslöste. »Nach nh24 Fotostreckederzeitigem Ermittlungsstand brach der Brand im Bereich der Sauna im Dachgeschoss aus«, so Polizeisprecher Markus Brettschneider.

 
MR: iPhone geraubt; Baumaschine gestohlen u.a.
Dienstag, den 02. Mai 2017 um 14:38 Uhr

SymbolfotoAuseinandersetzung an Verbindungshaus
MARBURG. Die Kripo Marburg ermittelt nach einer Auseinandersetzung am Samstag gegen 16:40 Uhr an einem Verbindungshaus in der Lutherstraße. Zwei Männer erlitten leichte Verletzungen, vier Männer flüchteten. Nach ersten Ermittlungen sollen in dem Gerangel eine Dachlatte und Pfefferspray zum Einsatz gekommen sein.

 
<< Start < Zurück 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 Weiter > Ende >>

Seite 36 von 44
Valid XHTML & CSS | Template Design ah-68 | Copyright © 2009 by NH24